Mit Metal Gear Solid: Rising wird Kojima Productions erstmals die Xbox 360 mit einem neuen Metal Gear bedienen. Der Erfinder der Metal Gear-Reihe Hideo Kojima kann es anscheinend nicht lassen. Schon bei Metal Gear Solid 2: Digital Graphic Novel wollte er sich zurückziehen, hat jetzt aber mittlerweile sogar Ideen für ein Metal Gear Solid 5.

Metal Gear Solid: Ground Zeroes - Drei Ideen, aber keine Umsetzung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 31/371/37
Ein Metal Gear Solid 5 ist derzeit offiziell noch nicht in Entwicklung.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hideo Kojima würde gerne ein neues Spiel machen und das Team an neue Projekte zu Metal Gear Solid arbeiten lassen. Er erwähnte, dass Metal Gear Solid 5 zwar noch nicht angekündigt wurde und es daher nur schwer ist, darüber zu reden. Dennoch hat Kojima bereits drei Ideen bzw. Konzepte für den fünften Teil. Falls das Team eines seiner Konzepte wählen würde, wäre er bei der Entwicklung wieder aktiv dabei. Da er sich allerdings zurückziehen möchte, hält er das für keine gute Idee und ist nicht an einer Umsetzung seiner Ideen interessiert.

Kojima würde lieber ein Konzept vom Team nehmen, das nach seinen Aussagen bereits viele gute Ideen hat. "Somit könnte ich mich auf sie verlassen und einen Schritt zurückgehen, um nur der Produzent zu sein, was meiner Meinung nach die beste Situation wäre.", so Kojima.

Metal Gear Solid: Ground Zeroes ist für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und seit dem 18. Dezember 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.