Kommt Metal Gear Solid 6? Wie die japanische Zeitung Nikkei berichtet, denkt Konami momentan über das nächste 'Metal Gear'-Spiel nach. Gleichzeitig gibt die Nikkei an, dass noch unklar bleibt, ob Serien-Schöpfer Hideo Kojima wieder mit an Bord wäre.

Metal Gear Solid 6 - Bericht: Konami denkt über neues 'Metal Gear'-Spiel nach

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/110Bild 1/1101/110
Wie geht es mit Metal Gear weiter?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schaut man sich die jüngsten Berichte zur Konami-Kojima-Situation an, und den Fakt, dass Kojima von der Webseite und dem Cover von Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain gestrichen wurde, dann sieht es wohl weniger gut diesbezüglich aus.

Dabei zitiert man Konami wie folgt: "Wenn wir die Entwicklung starten, dann wird eine groß angelegte Investition erforderlich sein." Das nächste Metal Gear wird also ebenfalls wieder sehr viel Geld verschlingen.

Und während in der Nikkei nur die Rede davon ist, dass Konami Pläne für ein weiteres Spiel der Reihe untersucht, so hatte das Unternehmen bereits im März bekannt geben, an einem neuen Spiel arbeiten zu wollen und die Entwicklung beschlossen zu haben. Damals suchte man auch nach neuen Führungskräften für das Projekt. Das war zu einem Zeitpunkt, an dem sich die internen Veränderungen so langsam auch öffentlich abzeichneten, wie durch die bereits angesprochene Kojima-Entfernung.

Erst heute berichteten wir über das Gerücht, dass Kojima Productions LA geschlossen wurde.

Metal Gear Solid 6 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.