Hier folgt der Guide für die fünfte Mission. Die Tipps für dieses Kapitel sind:

  • Arbeitet euch zum Vorposten vor
  • Erklimmt rechts die Felswand
  • Lokalisiert die Geisel im Keller der Basis
  • Tragt sie nach draußen und holt sie per Fulton raus

Im Nordwesten der Karte, in der Wakh-Sind-Kaserne, wird ein Ingenieur festgehalten – nicht nur irgendeiner, sondern derjenige, der Boss' prosthetische Hand entwickelt hat. Klar, dass wir ihn rausholen müssen. Diese Mission ist ziemlich schwer.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Launch-Trailer15 weitere Videos

Nähert euch der Kaserne von Osten her an. Es sieht im ersten Moment trügerisch ruhig aus, doch das täuscht – die eigentliche Basis ist nicht hier, das ist nur der Vorposten. Eliminiert die einsame Wache am Eingang, entweder per Fernkampf oder, wenn sie in die Wachstube geht. Wenn ihr sie verhört oder das Dokument auf dem Tisch in der Wachstube einsammelt, erfahrt ihr, wo sich die Geisel befindet – nämlich über euch.

Die Rettung der Geisel

Seid vorsichtig, die Straße entlang kommt bald eine Zwei-Mann-Patrouille. Bis dahin solltet ihr aber eh schon weg sein – klettert die Felswand zur eigentlichen Kaserne hoch. Hinter dem Tor hier gibt es einige Feinde, doch die laufen alle recht vereinzelt rum, sodass ihr sie mit der Betäubungspistole und Würgeangriffen schlafen legen könnt.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Komplettlösung, Tipps & Tricks: Missionen, Operationen und Story gelöst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/32Bild 250/2811/281
Ihr könnt Missionen sehr unterschiedlich angehen, auch actionbetont. Der in Bälde verfügbare D-Walker erlaubt sowohl relativ heimliches als auch sehr brachiales Vorgehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Geisel befindet sich in der großen Ruine, im Keller – ihre Tür ist verschlossen in einem der Nebenräume. Passt hier unten auf, denn es patrouillieren einzelne Soldaten entlang. Um die Geisel zu finden, solltet ihr auch die Ohren aufspannen – ab und zu ruft sie um Hilfe, wenn ihr das hören könnt, seid ihr ganz in der Nähe. Neben der Geisel liegt in einer Sackgasse auch ein großer Rohdiamant. Diese großen Steine sind satte 100000 GMP wert.

Habt ihr den Ingenieur gefunden, hebt ihn hoch, tragt ihn aus dem Keller und benutzt das Fulton, um ihn zu retten. Danach müsst ihr, wie immer, exfiltrieren – geht am besten den Weg, den ihr gekommen seid. Mit der Rettung dieses Ingenieurs könnt ihr euren biotischen Arm verbessern – bereits das erste Upgrade ist sehr praktisch, denn es erhöht die Dauer eures Reflex-Modus.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: