Hier folgt der Guide für die 23. Mission. Die Tipps für dieses Kapitel sind:

  • Tödliche Waffen sind bei dieser Mission ziemlich nutzlos – sobald auch nur einer der Feinde stirbt, ist sie gescheitert.
  • Quiet mit einem Betäubungsgewehr, vorzugsweise schallgedämpft, ist sehr nützlich.
  • D-Dog ist für den Endkampf auch sehr hilfreich.
  • Der Endgegner kann ohne Kampf besiegt werden, doch beim ersten Mal ist es aus Storygründen nützlich, den Kampf normal anzugehen.

Eine Gruppe von Kindersoldaten ist quasi „gestrandet“ - ohne die Führung durch Erwachsene haben sie sich hinter einem Kindersoldaten-Anführer namens „Weiße Mamba“ versammelt. Wird die weiße Mamba ausgeschaltet, was in dem Fall Extraktion bedeutet, wird sich der Rest der Kindersoldaten zerstreuen.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Launch-Trailer15 weitere Videos

Wie oben angedeutet: mit tödlichen Waffen müsst ihr in dieser Mission gar nicht erst anrücken, wenn ihr auch nur ein Kind tötet, scheitert die Mission. Falls ihr übrigens darauf aus seid, das optionale Ziel zu erfüllen, 20 Kindersoldaten rauszuholen: Wartet bis später. Wenn ihr noch kein Fulton-Upgrade habt, mit dem Kinder rausgeholt werden können, ist diese Aufgabe eine extrem mühselige Arbeit, denn dann müsst ihr jedes betäubte Kind manuell zu einem eingeflogenen Hubschrauber tragen.

Bewegt euch vom Startpunkt aus nach Süden. Den ersten Außenposten könnt ihr links bzw. eher rechts liegenlassen, es sei denn, ihr wollt ihn erforschen. Begebt euch zu dem offenen Sumpfareal. Hier gibt es viele Kindersoldaten, Quiet kann euch mit einem Betäubungsgewehr den Weg freiräumen, oder ihr umkreist das Gebiet weiträumig auf der rechten Seite und betäubt vereinzelte Kinder. Lasst euch nicht zu lange Zeit, sonst wachen sie wieder auf und können euch in den Rücken fallen.

Boss: Die weiße Mamba

Betretet das auf Grund gelaufene Schiff und in einem „Thronraum“, auf einem weißen Gartenstuhl sitzend, begrüßt euch die Weiße Mamba. Der Kleine denkt gar nicht daran, sich kampflos zu ergeben. Der Kampf ist grob in drei Phasen eingeteilt. In keiner sind Waffen wirklich nützlich, CQC ist die bessere Wahl.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Komplettlösung, Tipps & Tricks: Missionen, Operationen und Story gelöst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/32Bild 250/2811/281
Die weiße Mamba ist ein sehr agiler Boss.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zunächst ist Mamba recht aggressiv und versucht immer wieder, euch zu schlagen. Das könnt ihr mit der Nahkampftaste kontern oder ihr kommt ihm zuvor, indem ihr ihn schlagt. Er ist sehr flink, dennoch ist diese Phase ziemlich gradlinig. Boxt ihn einfach wiederholt, dann geht er in die zweite Phase über.

Nun rennt er ziemlich schnell vor euch weg, wird sich irgendwo auf dem Schiff verstecken und aus dem Hinterhalt angreifen. Habt ihr D-Dog dabei, hat Mamba schlechte Karten, denn unser treuer Freund kann ihn erschnüffeln. Prinzipiell verlässt er sich immer noch auf Nahkampfangriffe, doch hin und wieder wirft er auch eine Flasche. Lässt sich alles mittels Nahkampftaste abwehren. Eigentlich ist diese Phase der ersten recht ähnlich, außer, dass die Zeitfenster zum Angriff kleiner sind. Mamba kann euch auch aus den Augen verlieren in dieser Phase. Schafft ihr es, euch von hinten anzunähern, könnt ihr mit CQC oder einem Betäubungsschuss punkten. Wenn er einen Reflexschuss auslöst, werdet ihr ihn aber kaum treffen, er weicht Schüssen gerne aus.

Packshot zu Metal Gear Solid 5: The Phantom PainMetal Gear Solid 5: The Phantom PainErschienen für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:

In der dritten Phase läuft prinzipiell alles wie in der zweiten, nur wirft Mamba jetzt statt Flaschen Molotow-Cocktails. Unnötig zu erwähnen, dass ihr die nicht einfach per Nahkampf abwehren könnt. Stattdessen solltet ihr im „Thronraum“ kämpfen, um ihm möglichst wenig Platz zu geben, die Teile zu werfen, und ihn mit CQC überraschen, um ihn zu bezwingen.

Mamba kann auch kampflos bezwungen werden, aber es ist nicht ganz einfach. Benutzt nicht die Holztreppe, um euch ihm zu nähern, sondern klettert von Süden her auf das Schiff und nähert euch dem Thronraum von hinten. Solange Mamba auf dem Thron sitzt, kann man ihn nicht ausschalten, selbst Schüsse bringen nichts, da er ihnen im letzten Moment ausweicht. Entweder, ihr wartet, bis er selbst aufsteht und rumläuft, oder ihr lockt ihn durch Werfen eines Magazins weg. Dann reicht ein Kopfschuss mit der Betäubungspistole von hinten.

Nach dem Kampf tragt ihr Mamba, bald bekannt als Eli, zum Hubschrauber, der in der Nähe landet, und ladet ihn ein, um die Mission zu beenden.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: