Hier folgt der Guide für die 22. Mission. Die Tipps für dieses Kapitel sind:

  • Ihr könnte keine Begleiter anfordern und keinen Nachschub. Packt euch dringend alle wichtige Ausrüstung ein, die ihr braucht.
  • Das Layout der Mission hängt davon ab, wie ausgebaut eure Basis schon ist.
  • Versucht, den gegnerischen Anführer Mosquito zu betäuben und zu extrahieren – er hat in der Regel gute Werte.
  • Diese Mission hat keine Bewertung und keinen Rang. Geht sie so an, wie ihr wollt.

Früh während Mission 21 ruft euch Kaz an und berichtet, dass die Mother Base von feindlichen Truppen angegriffen wird – ihr solltet zu dem Zeitpunkt normalerweise die Mission erstmal verschieben und zurückkehren. Das Szenario ist überraschend und neu, allerdings ist die Mission an sich nicht besonders wild.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Komplettlösung, Tipps & Tricks: Missionen, Operationen und Story gelöst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/32Bild 250/2811/281
Die 22. Mission eröffnet den FOB Multiplayer des Spiels.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr könnt keinen Begleiter mitnehmen und keine Abwürfe oder Unterstützungen anfordern, also wählt eure Ausrüstung sorgfältig aus. Eine Betäubungswaffe ist eine gute Idee, denn der gegnerische Kommandant, gut daran zu erkennen, dass er eine Schutzweste trägt, ist ein guter Soldat und eine potentielle Bereicherung des Teams. Übrigens gibt es ansonsten keine Bewertung für diese Mission. Wenn ihr entgegen eurer Gewohnheit die Sau rauslassen wollt, nur zu.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Launch-Trailer15 weitere Videos

Ebenfalls bemerkenswert: Da eure Basis natürlich unterschiedlich stark ausgebaut sein kann, kann das Layout für diese Mission ebenfalls schwanken. Das Ziel ist aber immer dasselbe: den Kommandanten „Mosquito“ eliminieren, der sich auf der obersten Ebene der Entwicklungsplattform aufhält. Wie weit ihr gehen müsst kann aber variieren.

Die Plattform erreichen

Arbeitet euch über die Plattformen systematisch und langsam vor, wobei ihr alle Soldaten eliminiert, die euch begegnen. Wenn ihr zu einer der Brücken kommt, lauft idealerweise nicht oben entlang, dort seid ihr zu gut zu entdecken und massive Zielscheiben. Nehmt also den Weg über die unteren Ebenen der Brücken.

Vielleicht habt ihr euch ja in einer ruhigen Minute schonmal auf der Entwicklungsplattform umgeguckt, wenn ja, sollte euch der Weg etwas leichter fallen. Falls nicht: Auf die oberste Plattform gelangt ihr über Treppen, wobei es ein verwinkeltes System an gelblichen (oder welche Farbe ihr auch immer für eure Basis gewählt habt) Treppen gibt. Dieses ist sehr verwirrend und man kann öfter mal hängenbleiben und in Sackgassen landen. Besser ist eine gräuliche Reihe von Treppen an der Nordseite der Plattform. Diese führt direkt nach oben, wo ihr nun nur noch Mosquito ausschalten müsst, um die Mission abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: