Hier folgt der Guide für die 18. Mission. Die Tipps für dieses Kapitel sind:

  • Quiet wird in dieser Mission sowohl als Späherin als auch als Scharfschützin sehr gute Dienste leisten.
  • Ignoriert die optionalen Missionsziele weitgehend und hebt sie euch für einen späteren Durchgang auf.
  • Für das Ende der Mission ist es wichtig, dass ihr eine gute Sekundärwaffe habt. Wenn ihr mit der Betäubungspistole klarkommt: Prima. Ansonsten nehmt etwas anderes mit.

Es geht darum, sechs Rebellen auszuschalten. Wie sich im Lauf der Mission zeigen wird, ist das aber etwas komplizierter als gedacht. Zunächst einmal begebt ihr euch zu der Plnatage nördlich eurer Startposition. Hier befinden sich viele Soldaten, einer von ihnen ist einer der gesuchten Rebellen. Ihr erkennt ihn leicht daran, dass er ein weißes T-Shirt trägt. Habt ihr Quiet dabei, könnt ihr sie quasi den ganzen Außenposten alleine säubern lassen, ansonsten geht ihr ruhig und methodisch vor, nähert euch dem Außenposten an der nahegelegenen Felswand entlang. Ihr könnt und solltet den Rebellen eher rausholen als töten, das ist einerseits ein optionales Ziel, er ist aber auch ein guter Soldat. Ansonsten gibt es hier nur zu beachten, dass sowohl ein Kampfhubschrauber in der Luft als auch ein Panzerfahrzeug auf der Straße patrouillieren, also passt euer Vorgehen so ab, dass sie euch nicht in die Qeuere kommen.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Komplettlösung, Tipps & Tricks: Missionen, Operationen und Story gelöst

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/32Bild 250/2811/281
Ocelot und Kaz schicken euch diesmal auf eine besonders intensive Mission.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es bleiben noch fünf Ziele. Begebt euch nach Osten zum Bergwerk. Ihr könnt euch alternativ von Süden her durch eine Schlucht annähern, um den meisten Soldaten zu entgehen. Oder ihr benutzt Quiet. Hier ist ein großer Tagebau, der wie ein trichter in den Boden geht. Es gibt hier sehr, sehr viele Soldaten. Ihr könnt die meisten auf dem Schleichpfad durch die Schlucht umgehen. Im Südosten des Gebietes, in der Nähe einer Windmühle und eines Sniper-Turms, findet ihr eine verschlossene Tür, hinter der ihr in einen Tunnel gelangt. Kurz dahinter öffnet ihr die grüne Tür.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Launch-Trailer15 weitere Videos

Evakuierung der Rebellen

Spontane Planänderung: Ihr müsst die Kinder in Sicherheit bringen und eines von ihnen kann nicht laufen, also tragt es. Nehmt auch die Diamanten aus der Zelle mit. Ihr könnt es zwischendurch ablegen, wenn ihr eure Hauptwaffe brauchen solltet. Ihr solltet euch aber nicht auf Feuergefechte einlassen – sobald eines der Kinder stirbt, ist die Mission gescheitert. Führt die Kinder zur nahegelegenen Tür und öffnet sie.

Bei der Flucht ist Quiet, wenn ihr sie dabeihabt, wirklich Gold wert. Sagt ihr, dass ihr Deckung braucht, lasst sie die Soldaten ausschalten und schickt die dann weiter vor, um das Spiel zu wiederholen. So könnt ihr euch Stück für Stück zum Hubschrauber vorarbeiten. Benutzt ihr Quiet nicht, sagt den Kindern mit L1, dass sie warten sollen, legt das getragene Kind ab und säubert selbst die Gebiete, dann lasst die Kinder nachrücken. Setzt sie am Ende nacheinander in den Hubschrauber, um die Mission abzuschließen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: