Für Furore auf den diesjährigen Video Game Awards sorgte gleich der allererste Trailer, der gezeigt wurde. Ganz sicher waren alle Zuschauer, egal ob vor Ort oder über Livestream, zuerst einmal gehörig überrascht gewesen, als sie den Namen des Studios lasen: Moby Dick Studios...aber spätestens als man die Silhouette des vermeintlichen Protagonisten erspähte, dämmerte selbst dem letzten Gamer, dass es sich hierbei um einen Teaser zu Metal Gear Solid handeln könnte. Der fünfte Teil?

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Ist The Phantom Pain wirklich Metal Gear Solid V? Pro und Contra

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMetal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 255/2561/256
Und Ihr dachtet, DAS wäre seltsam...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Momentan wird die Gaming Community nur von einem Thema beherrscht, ist The Phantom Pain nun Metal Gear Solid V oder nicht? Viele Seiten beschäftigen sich mit dieser Frage, werfen ihr gesamtes Know How des MGS-Universums ins Spiel und scheinen zu wissen, wie Designer Hideo Kojima tickt.

gamona berichtete bereits, doch weitere Fakten sind inzwischen auf den Tisch gekommen.

Bevor Ihr jetzt das gesamte Internet durchsuchen müsst, hier die wichtigsten Pros und Contras zweier bekannter Gamingseiten.

Pro: (Vom Official Playstation Magazine)

- Der zu sehende Arzt mit der Glatze und Brille ähnelt im Aussehen und Akzent Dr. Kio Marv, einem tschechischen Wissenschaftler, der das Öl-produzierende Bakertium OILIX in Metal Gear 2 erfunden hat.

- Hideo Kojima hatte bereits über Twitter Bilder von Motion Capturing Aufnahmen von Auto-Crashes und medizinischen Werkzeugen gezeigt, die allesamt auch im Trailer vorkommen.

- Gleich zu Beginn sieht man eine, in der Luft schwebende, weiße Blüte. Ein Hinweis auf das Finale in MGS 3.

- Die Person am Fahrstuhl erinnert an Mantis und könnte eine jüngere Version von ihm darstellen.

- "From Fox two Phantoms were born". Dieser Untertitel zu MGS: Ground Zeroes passt genau auf die beiden Patienten, den Protagonisten des Trailers und dem Vermummten, der ihm hilft.

- Der brennende Mann im Trailer erinnert an Snake aus dem Trailer zu MGS: Ground Zeroes, trägt aber scheinbar auch den gleichen Beinschutz, ähnlich dem aus MGS: Portable Ops.

- Ein brennender Charakter mit sehr spezieller Rüstung erinnert stark an Volgin aus Metal Gear Solid 3. Details und Farbe würde übereinstimmen.

- Ein weiterer Charakter hat Ähnlichkeiten mit Raiden.

- Weitere Twitter-Veröffentlichungen von Hideo Kojima zeigten Pferdeskulpturen. Auch im Trailer zu The Phantom Pain tauchen Pferde auf.

- Der Protagonist sieht einfach zu extrem nach Snake aus. Genauer gesagt, mit dem Bart und seiner Narbe direkt unter dem Auge, sehr nach Naked Snake aus MGS: Ground Zeroes.

- Es gibt ein Twitter-Bild von Alex Rubens, einem Journalisten, der Zugang zum VIP-Bereich der VGA 2012 hatte, auf dem er zusammen mit Kyle Cooper zu sehen ist. Cooper ist ein Titelsequenz-Designer, der an Metal Gear Solid 2 und 3 gearbeitet hat und hier ein T-Shirt von The Phantom Pain / Moby Dick Studios trägt.

- Hideo Kojima erwähnte bereits, dass MGS: Ground Zeroes eine Art Prolog werden soll. Also sozusagen einem Game vorausgeht. Metal Gear Solid V womöglich?

- Man hört nach dem Trailer kurz eine Stimme aus dem Off die etwas Ähnliches wie "V has come to" sagt. Übersetzt würde das bedeuten: V ist gekommen. Und da V die römische Zahl für 5 ist, würde das bedeuten, dass dies der definitive Hinweis auf Metal Gear Solid V wäre.

Contra: (Von Game Rant)

- Der Name vom CEO des schwedischen Entwicklers Moby Dick Studios, Joakim Mogren soll angeblich ein Anagramm für Hideo Kojima sein, doch Joakim ist in Schweden ein recht häufiger Name.

- Geoff Keighley, Produzent von Spike TV, VGA und Moderator von Gametrailers TV, twitterte: "Danke für das Feedback zu VGA. The Phantom Pain ist ein komplettes Game. Nichts, was schon mal gezeigt wurde. Das versichere ich Euch."

- Mit Metal Gear Solid: Ground Zeroes ist bereits ein MGS-Game von Kojima Productions in der Pipeline.

- Alle Hinweise im Trailer zu The Phantom Pain deuten auf Big Boss, also dem Protagonisten von MGS: Ground Zeroes. Und nicht auf einem möglichen Metal Gear Solid V und MGS: Ground Zeroes muss schließlich nicht mehr geheimnisvoll vorgestellt werden.

- Auch bei Last of Us dachten viele zuerst, es handelte sich dabei um Uncharted 4, was sich als Fehler erwies, denn Last of Us von Naughty Dog, die genauso auf ihre Marke Uncharted reduziert wird, ist ein völlig neues Game.

- Offensichtlich wird die starke FOX-Engine verwendet. Dies ist aber kein Garant dafür, dass es dann auch nur in einem Metal Gear Solid-Game resultieren muss.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - VGA 2012 Debüt Trailer15 weitere Videos

Was meint Ihr?

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.