Gestern fand auf der GDC 09 eine Keynote der Metal Gear Solid-Entwickler statt, auf der der Schöpfer des Franchises Hideo Kojima pausenlos über Snake plauderte. Im Grunde genommen gab es keine neuen Informationen. Vielmehr plant Hideo Kojima erst auf der E3 im Juni ein neues Projekt vorzustellen.


Am Ende der Konferenz war etwa die Hälfte der Anwesenden am Nickerchen halten, wurde aber plötzlich durch ein seltsames Bild auf einer großen Leinwand aufgeschreckt. Darauf zu sehen war der Text: "Mission: The Next MGS" und eine Abbildung einer Raiden-Figur. Seitdem stellen sich viele Spieler die Frage: Wird das nächste Metal Gear einen Cyborg-Ninja in den Mittelpunkt rücken?

Eine Antwort bekommen wir vermutlich erst auf der E3. Dennoch dürfte damit der wichtigste Punkt sicher sein: Metal Gear Solid 5 ist Entwicklung!

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.