Kissen, Kekse und einen Kaffee: Das ist es wohl, was man zum Spielen von Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots brauchen wird. Wie ein englisches Spielemagazin vorab berichtet, sollen mehrere der Zwischensequenzen des Spiels bis zu 90 Minuten lang sein.

"Die Story von MGS 4 ist episch. Es ist ungefähr so, als würde man alle drei "Der Pate"-Filme auf eine DVD quetschen", schreibt das Magazin, dessen Redakteure das Spiel bereits durchgespielt haben. Die Zwischensequenzen ließen sich überspringen, aber dann würde man wirklich etwas verpassen.

Update: Eine andere Webseite schreibt nun, dass das Statement der englischen Webseite Quatsch ist. Die Zwischensequenzen seien zwar lang, würden aber keine 90 Minuten dauern.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.