Die Intros und Zwischensequenzen von Metal Gear Solid gehören bekanntlich mit zu den besten Game-Videos. Für Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots haben die Entwickler anscheinend keine Kosten und Mühen gescheut, ein beeindruckendes Intro zu entwickeln. So hat Produzent Kojima in einem Podcast ausgeplaudert, dass das Team insgesamt ein Jahr für die Entwicklung des Intros benötigte. Zudem ist zu hören, dass Kojima vom Intro mehr als vom Spiel selbst überzeugt ist. Bleibt für MGS-Fans nur zu hoffen, dass das nur ein kleiner Scherz am Rande gewesen ist.


Ein offizieller Release-Termin des Taktik-Shooters ist allerdings bis heute noch nicht bekannt.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.