Anlässlich der anstehenden Games Convention wird auch Mastermind Hideo Kojima die sächsische Metropole Leipzig besuchen. Das gab Publisher Konami Digital Entertainment heute in einer Pressemitteilung bekannt. Grund für den Besuch des Star-Entwicklers ist das Stealth-Actionspiel Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots, das er auf dem Stand von Konami vorstellen wird.

"Als ich das letzte Mal in Leipzig war, versprach ich allen Fans von Metal Gear Solid, sie würden bei meinem nächsten Besuch eine spielbare Version von MGS4 sehen können. Um diesen großen Moment zu feiern, werde ich außerdem noch einen ganz besonderen Gast mitbringen", so Hideo Kojima, Director von Kojima Productions. "Ich liebe die große Begeisterung der europäischen Gamer für unsere Titel und freue mich bereits sehr darauf, Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots beim wichtigsten europäischen Games-Event des Jahres zeigen zu können."

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.