Passend zur GDC (Game Developers Conference) in San Francisco veröffentlicht Publisher Konami fünf neue Screenshots zum Online Modus von „Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots“.

Dieser führt das so genannte SOP-System ein, welches ein ganz neues Multiplayer-Spielerlebnis offenbaren soll. Die Spieler werden untereinander per Nano-Maschinen vernetzt, sodass sie eine in Echtzeit funktionierende Informationsmatrix aufbauen können. Standorte der Mitstreiter, Kampfbedingungen und Positionen der Feinde können dadurch blitzschnell weiter verbreitet werden. Die Steuerung wird dabei weitestgehend vom Story-Modus übernommen. Somit habt ihr auch weiterhin die Entscheidungsfreiheit darüber, ob ihr das Spielgeschehen aus der Verfolger- oder Ego-Perspektive betrachten wollt.


In unserer brandneuen Preview zu MGS4 könnt ihr mehr Informationen über den Onlinemodus erhalten. Zudem wird euch das innovative SOP-System näher vorgestellt und weitere Neuigkeiten über den Singleplayer-Modus geliefert.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.