Wie die offizielle Konami-Webseite verlauten lässt, erwartet uns am 27. Januar eine große Ankündigung des japanischen Herstellers. Gerüchte besagen, dass es sich dabei um den lange vermuteten, vierten Teil von Metal Gear Solid handelt.

Allerdings soll der Titel nicht bei Konami of Japan, sondern beim US Studio Silicon Knights entstehen. Das Team hatte vormals Metal Gear Solid: The Twin Snakes für den Game Cube entwickelt und wird den Gerüchten nach von Konami geschluckt.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.