Das Fan-Remake Shadow Moses, mit dem eine Neuauflage von Metal Gear Solid in der Unreal Engine 4 entstehen sollte, wurde eingestellt.

Metal Gear Solid - Shadow Moses: Fan-Remake mit Unreal Engine 4 eingestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMetal Gear Solid
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Gut sieht sah es aus, das Fan-Remake zu Metal Gear Solid.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits im vergangenen Jahr sorgte das Spiel für Aufsehen, Anfang des Jahres dann rief der Entwickler das Projekt mit einem neuen Trailer zurück in das Gedächtnis und betonte gleichzeitig, dass man auf jeden Fall das Erlaubnis von Konami brauche.

"Wir entschieden uns daher, dieses Projekt von Anfang an offen zu kommunizieren, wodurch wir uns allen möglichen Problemen annehmen können, die noch kommen könnten. Wir glauben, dass dies so besser ist, anstatt Jahre an Arbeit zu investieren, nur damit es am Ende eingestellt werden muss. Bitte respektiert diese Entscheidung", hieß es.

'Metal Gear'-Remake eingestellt

Doch jetzt wurde Shadow Moses komplett eingestellt, ohne dass der Macher einen konkreten Grund nannte: "Hey Leute, wir haben heute eine wichtige Ankündigung zu machen: wir mussten das Projekt Shadow Moses wegen Gründen weit außerhalb unserer Kontrolle einstellen."

Die Videos zu dem Projekt sind allesamt noch auf YouTube vorhanden. Würde es also um ein Urheberrechts-Problem gehen, wären die Videos vermutlich schon längst gelöscht worden.

Gut möglich, dass Konami am Ende einfach keine Erlaubnis erteilt hat. Gleichzeitig gibt das Team auf der Facebook-Seite bekannt, schon bald "andere Neuigkeiten" zu haben.

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Die Geschichte von Metal Gear: Vom Geheimtipp zum Megaseller

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (18 Bilder)

Metal Gear Solid ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.