'Metal Gear'-Schöpfer Hideo Kojima zeigt sich an einem Remake des ersten PlayStation-Teils der Reihe interessiert, wie er im Rahmen der Taipei Game Show verriet.

Metal Gear Solid - Hideo Kojima an Remake interessiert

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMetal Gear Solid
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Ein Remake zu Metal Gear Solid befindet sich momentan nicht in Entwicklung, ist für die Zukunfft aber nicht auszuschließen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits in Metal Gear Solid: Ground Zeroes brachte er die erste PlayStation-Version von Snake bzw. "Classic Snake" mit der 'Deja-Vu'-Mission ein.

Und auch wenn er sich interessiert daran zeigt, so habe er momentan einfach keine Zeit für solch ein Projekt, da er genug mit Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zu tun habe. Zudem seien bislang noch keine Schritte unternommen worden, die in Richtung Remake von Metal Gear Solid gehen.

Ein solches Vorhaben benötige Kojima zufolge nicht nur die Tools und die passende Engine, sondern vor allem die Arbeitskräfte dazu.

Metal Gear Solid ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.