In der Eingangshalle des World-Marshal-Hauptquartiers startet ein etwas längeres Gemetzel gegen diverse Cyborgs und zwei Fenris-Modelle. Dafür könnt ihr nun den Ripper-Modus aktivieren, was sehr zu empfehlen ist, wenn man es mit stärkeren Gegnern zu tun habt.

Sobald alle Feinde weg sind, geht’s durch die Eingangshalle nach oben, wo ihr sämtliche Scheiben zerschneidet, euch alle Waffen krallt und an dem Laptop die VR-Mission 013 freischaltet. Ihr werdet auch gleich wissen, wofür das ganze Zeug in den Vitrinen da war: Die Aufzüge müssen gehackt werden, und während das passiert, stürmen Gegner durch die Eingangshalle. Ihr dürft euch nicht zu weit vom Fahrstuhl entfernen, müsst sie aber trotzdem abhalten.

Bemannt die Geschütze, wenn ihr wollt, oder nutzt die Raketen, damit keiner durchkommt. Nach einer Weile öffnet sich der Aufzug und ihr könnt hinein.

Metal Gear Rising: Revengeance - DLC-Trailer: Blade Wolf32 weitere Videos

Obere Etagen: 20. Stockwerk

Nun gilt es, alle drei Schalttafeln zu zerstören, und dabei helfe der Erweiterte Modus, meint der Doktor. Folgt ihr dem Gang, in dem ihr ankommt, erreicht ihr die Sicherheitsschleuse, für die ihr die Schalttafeln zerstören sollt. Hinter dem Tresen liegt noch ein 3D-Bilderrahmen und dann müsst ihr euch durch eine der beiden Glastüren schneiden.

In den Zimmern hier befinden sich einige Cyborgs mit Raketenwerfern; wenn ihr vorsichtig seid, könnt ihr den im Zimmer 2008 vielleicht per Ninjakill beseitigen; zudem treibt sich hier ein Raptor herum. Nachdem die Gegner ausgeschaltet sind, durchsucht ihr die Zimmer, findet ein bisschen Ausrüstung und in einer Ecke beim Laptop die VR-Mission 014.

Aktiviert dann den Erweiterten Modus und folgt den orangenen Linien, die quer durch die Räume verlaufen; sie führen euch zu den Schalttafeln: eine im Zimmer 2008 hinter einem Regal, eine im Großraumbüro dahinter (links in der Ecke vor der Fensterreihe), die letzte im gegenüberliegenden Großraumbüro bei einem Regal.

Vor der Schleuse wartet bereits ein bulliger Cyborg mit Hammer auf euch. Bedient anschließend die Schalttafel bei der Schleuse und auch die dahinter. Besiegt die Gegner im nächsten Raum, am besten rechts in der Ecke, da euch dort die Flugeinheiten nicht treffen können.

„Klären Sie den Bereich per Ninjalauf“, lautet nun die Anweisung, also rennt einfach durch die folgenden Korridore hindurch, während es überall kracht und scheppert. Ihr erreicht eine Treppe, auf der ihr vorerst sicher seid, oben ein Gang mit neuen Gegnern. Nutzt die Zandatsu-Technik, falls ihr Energie aufladen müsst, und rennt weiter.

Den Koloss, der euch vor die Füße fällt, könnt ihr ignorieren und einfach an den Trümmern hochrennen. Aber Vorsicht, wenn ihr zu lange stehen bleibt: Der Gekko springt auch hinterher. In den folgenden Gängen ist wieder die Hölle los, bis ihr einen GRAD erreicht, den ihr besiegen müsst. Danach Kontrollpunkt und erst mal durchatmen.

Anschließend geht ihr zu dem zerstörten Fenster und befördert euch mit dem bekannten Reaktionstest von einem Slider zum nächsten. Während Raiden dann die Wand nach oben sprintet, müsst ihr bloß den roten Punkten an der Fensterfront ausweichen, da er sonst vom Gebäude geschleudert wird und stirbt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: