Wie es sich für Actionspiele der Bauart Platinum Games gehört, sind auch Bossgegner in Metal Gear Rising anzutreffen. Diese reichen von kleineren Zwischengegnern bis hin zu hünenhaften Riesen, bei deren Auftreten der Boden bebt und die Nerven zittern.

Ab und zu steht man vor einem von ihnen und blickt ehrfürchtig nach oben, in Erwartung, was da gleich folgen mag. Hier eine kleine Schnellübersicht zu den Bossen mit Angaben, was euch erwartet – und konkreter Hilfestellung.

Metal Gear RAY

Der erste Boss, der euch begegnet – in Kapitel R-00 und dann gleich zweimal. Er ist nicht schwer zu besiegen und seinen Angriffen kann man leicht ausweichen. Selbst absolute Neulinge sollten hier keine Probleme haben. Seht ihn als Einstimmung auf das, was da noch alles kommt. Eine Metal-Gear-RAY-Taktik gibt es im Walkthrough.

Metal Gear Rising: Revengeance - DLC-Trailer: Blade Wolf32 weitere Videos

Jetstream Sam

Bei der ersten Begegnung mit Jetstream Sam auf dem Zug kann man nicht viel ausrichten, sich nur wehren, so gut es geht. Ihr könnt diesen Kampf nicht gewinnen. Weitere Informationen gibt es im Walkthrough.

LQ-84i Blade Wolf

Vor allem die Kettensäge von Blade Wolf sowie dessen Schnelligkeit werden euch anfangs fordern. Blocken ist hier eine wichtige Sache, ebenso wie Geduld beim Angreifen, sonst verbeißt man sich zu schnell und kriegt die volle Packung. So könnt ihr Blade Wolf besiegen.

Mistral

Die Dame stellt sich euch am Ende von Kapitel R-01 entgegen, auf einem Silo. Auch sie ist noch jemand, der euch und eure Nerven schont. Mistral hat keine fiesen Mätzchen auf Lager und kämpft recht bodenständig. Eine Taktik gegen Mistral gibt es im Walkthrough.

GRAD

Dieser Koloss sieht zu Anfang unheimlich beeindruckend aus, ist dann aber recht einfach zu knacken. In späteren Abschnitten begegnet er euch noch weitere Male als normaler Gegner. GRAD-Hilfestellung gibt es im Lösungsweg.

Monsoon

Spätestens hier fliegt der Controller zum ersten Mal. Monsoon ist jemand, der euch innerhalb von zehn Sekunden töten kann – und das auch tun wird, wenn ihr nicht blocken könnt. Wer ein S-Rating anstrebt, muss das Abwehren perfekt beherrschen. Monsoon-Tipps gibt es in der Lösung.

Mistrals Duplikat / Monsoons Duplikat

Diese beiden begegnen euch in Kapitel R-04, direkt hintereinander. Aber keine Sorge: Sie sind nur ein klägliches Abbild ihres Originals und als solches kaum fähig, euch ernsthaft zu schaden. Taktiken gegen die Duplikate gibt es hier.

Sundowner

Leicht zu durchschauen, aber trotzdem knackig, wenn man die falschen Bewegungen macht. Sundowner hat einige fiese Attacken in petto, ebenso wie einen ballernden Helikopter, der um ihn herumschwirrt. Eine Lösung für Sundowner haben wir ebenfalls parat.

Jetstream Sam

Auf ein Neues. Und diesmal wird es ein Kampf auf Leben und Tod. Einer der schnörkellosen Bosskämpfe in Metal Gear Rising – und richtig gut gemacht. Eine Taktik gegen Sam gibt es in der Lösung.

Metal Gear EXCELSUS

Die Vorbereitung auf den großen Endkampf. Ihr müsst euch gegen diesen behäbigen Stahlriesen durchsetzen, was mit der richtigen Taktik kein großes Problem ist.

Senator Armstrong

Der letzte Boss des Spiels, und einer, bei dem man das komplette Repertoire beherrschen sollte. Ohne gezieltes Blocken und ohne Beherrschen des Klingenmodus wird dieser Kampf eine Odyssee. Selbst wenn man Armstrongs Bewegungen verinnerlicht hat, muss man etwas üben, bis man das richtige Timing draufhat. Eine Taktik gegen Armstrong mit Tipps gibt es in der Lösung.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: