Während Konamis Pre-E3 Show wurde ein neuer Trailer zu Metal Gear Rising: Revengeance gezeigt. Eine spielbare Demo wird in der kommenden Zone of the Enders HD Collection zu finden sein.

Metal Gear Rising: Revengeance - Gameplay-Trailer zeigt brachiale Action, Demo in der ZoE HD Collection

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 94/1001/100
Raiden teilt wieder ordentlich aus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Trailer zeigt eine Mischung aus Gameplay und Zwischensequenzen, in einem separaten Video sprechen Kojima Productions und Entwickler Platinum Games außerdem noch einige Einzelheiten an. Die präzise Steuerung des Katana ist eines der Hauptelemente im Spiel, aber es wird auch andere Waffen geben (eine Art Speer ist im Video bereits zu sehen).

Außerdem verfügt Raiden über einen Dash-Move, mit dem er sich schneller fortbewegen und Hindernisse überqueren kann. Auf diese Weise lassen sich Gegner zudem aus unterschiedlichsten Positionen angreifen.

Die Story rund um Raiden, der Rache an einer rivalisierenden PMC (Private Military Company) namens Desperado Enterprises nimmt, soll sich immer wieder mit seiner Vergangenheit als Kindersoldat beschäftigen, da ihn diese Erlebnisse noch bis heute verfolgen.

Im Herbst 2012 wird die Zone of the Enders HD Collection erscheinen und eine Demo zu Metal Gear Rising enthalten, die zu einem späteren Zeitpunkt aber auch ganz normal über Xbox Live und PlayStation Network veröffentlicht wird.

Der Termin von Metal Gear Rising: Revengeance wurde ebenfalls näher eingegrenzt, Anfang 2013 soll der Action-Titel für Konsolen erscheinen.

33 weitere Videos33 weitere Videos

Metal Gear Rising: Revengeance ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 09. Januar 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.