Während eines Podcasts bestätigte Hideo Kojima eine PC-Version von Metal Gear Rising: Revengeance. Parallel dazu bestätigte ebenfalls Platinum Games' Creative Producer Jean Pierre Kellams via Twitter die Neuigkeit.

Auch auf dem Rechner darf man schnetzeln.

Das ist im Moment auch alles, was man darüber weiß. Weitere Details dürften in Bälde folgen - spätestens wohl auf der E3. Als Metal Gear Solid: Rising damals angekündigt wurde, wurde neben der Xbox- und PS3-Version ebenso eine PC-Fassung bestätigt.

Von dieser hörte man später kaum noch etwas, vor allem nachdem das Projekt an Platinum Games übergeben und Metal Gear Rising: Revengeance daraus geformt wurde. Im letzten Jahr meinte Kojima Productions' Creative Producer Yuji Korekado: "Ob wir eine PC-Version machen oder nicht, werden wir in Erwägung ziehen, sobald die Versionen für PS3 und Xbox 360 fertiggestellt sind."

Mit der PC-Version von Metal Gear Rising: Revengeance feiert Platinum sein PC-Debüt. Mehr zu dem Spiel erfahrt ihr in unserem Metal Gear Rising: Revengeance Test.

Metal Gear Rising: Revengeance ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 09. Januar 2014 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.