METAGAL - Neues Steam-Spiel macht auf Mega Man

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Mega Man lässt grüßen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer nicht mehr länger auf ein neues Mega Man oder das im Juni erscheinende Mighty No. 9 warten kann, findet vielleicht im am Montag auf Steam veröffentlichten METAGAL eine Alternative. Das kostet gerade einmal 3,49 Euro und orientiert sich nicht nur optisch stark an Mega Man.

Auch spielerisch gesehen existieren Parallelen, das Spielprinzip unterscheidet sich nicht großartig von der klassischen Reihe. In METAGAL schlüpft ihr in die Rolle des Cyborg-Mädchens Meta und müsst mit ihr versuchen, ihren Schöpfer Dr. Ray aus den Händen von General Creeper zu befreien. Darüber hinaus wurden die Schwestern von Meta entführt und in "Kampf-Cyborgs" verwandelt.

Letztendlich kämpft man sich also durch insgesamt acht Stages, tritt gegen die verwandelten Schwestern an und rettet sie, bevor der finale Kampf gegen Creeper ansteht. Versprochen werden 30 Gegner-Typen, geheime Items als Power-ups und ein System, mit dem Tode weniger frustrierend ausfallen sollen.

Insgesamt 15 positive und 5 negative Reviews finden sich aktuell auf Steam. Einige Kritiker weisen beispielsweise auf Bugs hin und dass die Steuerung zu ungenau wäre.

Trailer zum 'Mega Man'-Klon

Spielekultur - Die besten NES-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (60 Bilder)

METAGAL ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.