Das wird vielen Fans da draußen nicht schmecken: Der Producer von Castlevania: Lords of Shadow 2 und den beiden Vorgängern äußerte sich in einem Interview mit GamesTM einmal mehr über die 2D-Vergangenheit der Traditionsserie und ließ sich dabei erneut darüber aus, dass diese Tage längst vergangen seien und dass man heute keine 2D-Titel mehr spielen wolle - speziell nicht auf potenten Plattformen wie der PlayStation 4 oder der Xbox One.

"Ja, ich denke, dass die Tage von 2D-Castlevanias vorbei sind. Ich glaube, dass Hardcore-Spieler liebend gerne ein weiteres 2D-Castlevania spielen würden, aber die Wahrheit ist, dass es ein extremer Nischenmarkt ist, und Konami möchte, dass die Serie wieder Mainstream wird. Wir haben diesen Weg eingeschlagen, um dieses größere Publikum zu erreichen, andernfalls hätten wir wohl mit dem 2D-Ansatz weitergemacht", so David Cox im Interview.

MercurySteam Entertainment - Macher von Lords of Shadow sagen: "Die Zeiten von Castlevania in 2D sind vorbei!"

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 1/141/14
Lords of Shadow 2 wird mit Sicherheit ein großes Finale - aber nie wieder ein castlevania in 2D? Das wäre traurig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Das heißt nicht, dass ich nicht glaube, dass es je ein weiteres 2D-Spiel der Serie geben wird. Das mag passieren, aber nicht von MercurySteam. Wenn man auf die Zukunft von PlayStation 4 und Xbox One schaut, glaube ich nicht, dass die Leute 2D-Titel auf diesen Konsolen spielen wollen. Hardcore-Spieler mögen so etwas vielleicht noch wollen, aber in der größeren Spielerschaft herrscht eher die Erwartung an große, epische Spiele."

Bis Castlevania: Lords of Shadow 2 sind es nur noch wenige Tage hin - am 27. Februar, also am kommenden Donnerstag, erscheint das Finale der Trilogie für PC, Xbox 360 und PS3. Was MercurySteam danach macht, ist noch unbekannt - Gerüchten zufolge soll aber eine neue Marke weit oben auf der To-Do-Liste stehen.

Wollt ihr mal wieder ein Castlevania in 2D im Stil von Symphony of the Night oder stimmt ihr Cox zu und sagt: Wir brauchen diesen alten Kram nicht mehr?