Während alle Hollywood-Fans weiterhin vergeblich auf einen vierten Teil der Indiana Jones-Abenteuer warten, fiebert die Konsolengemeinde dem Release von Mercenaries entgegen. Aber was haben ein Videospiel und ein Kinofilm gemeinsam? Ganz einfach: Harrison Ford!



Wie die Kollegen von GameSpot.com herausgefunden haben, wurde der mittlerweile schon etwas in die Jahre gekommene Filmstar als Bonus-Charakter in das Spielgeschehen implementiert. Darüber hinaus bietet der Third-Person-Shooter auch die Möglichkeit, mit Star Wars-Ikone Han Solo einige Gegner aufs Korn zu nehmen. Bilder rund um die virtuellen Kulthelden gibt es wie immer in unserer Gallerie.

Mercenaries ist für PS2 und XBox erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.