Nordic Games hat sich die Shooter-Marke Men of Valor geschnappt, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bestätigte.

Lange ist es her: das Spiel kam vor 11 Jahren auf den Markt.

"Diese IP wird unser Shooter Portfolio mit einem echten Klassiker bereichern", kommentiert Reinhard Pollice, Business & Product Development Director bei Nordic Games. "Es fühlt sich gut an, ein Stück „Ego-Shooter Geschichte“ unter dem Dach zu haben. Bei 2015 Games haben talentierte Menschen, u.a. die Gründer von Infinity Ward und Respawn Entertainment, das Ego-Shooter Genre mit ihren Spielen geprägt."

Men of Valor hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Das Spiel kam 2004 für den PC und die Xbox auf den Markt und dreht sich um den Rekruten Dean Shepard, der sich zusammen mit seinem Marinetrupp in den 1960er Jahren durch den Dschungel Südostasiens kämpft.

Hinter dem Spiel stecken die Macher von Medal of Honor: Allied Aussault. Was man für die Zukunft genau erwarten darf, bleibt unklar.

Men of Valor: Vietnam ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.