Als Freund einer Interpol-Agentin hat Max es nicht leicht. Gerade als er mit seiner Partnerin Lara in einem beschaulichen, südafrikanischen Hotel seine Flitterwochen genießen will, bekommt die Ehefrau einen Anruf von ihrem Chef, sich um einen Kunstraub zu kümmern. Das frischgebackene Paar nimmt sich des Falles an, doch kann es noch nicht im entferntesten ahnen, worauf es sich da eingelassen hat...

Mysteriös und unheilvoll

Die Geschichte nimmt ihren Anfang in Max' Hotelzimmer. Zunächst fällt die für Adventures außergewöhnlich schöne 3D-Grafik auf, an der Entwickler Centauri Productions konsequent festhält und deren Qualität seit Teil Eins nochmal deutlich gesteigert wurde. Die Räumlichkeiten sowie Außenareale erstrahlen im Glanz feiner Lichteffekte und sind bis obenhin vollgestopft mit detailliert modellierten Objekten.

Ein erster Blick vom Balkon vermittelt sofortige Urlaubsstimmung. Nicht so für Max: Der ehemalige Kunstfälscher wird von rätselhaften Visionen und Albträumen heimgesucht. Dass diese mit den dunklen Machenschaften der noch unbekannten Widersacher in Verbindung stehen, liegt auf der Hand. Also begeben wir uns in die Kunstgalerie, um mit unseren Nachforschungen zu beginnen.

Memento Mori 2 - Wächter der Unsterblichkeit - Die Kunst des Mordens

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 70/721/72
Für ein Adventure ist die Grafik außergewöhnlich gut.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben dem klassischen Point-n-Click-Kombinieren macht Memento Mori 2 auch immer wieder die detektivische Nachforschung zum Thema seiner Rätsel und schafft so neue, abwechslungsreiche Puzzle-Einlagen. Ein Beispiel dafür ist das Suchen von Fingerabdrücken im Stile eines „CSI: Miami“ mittels der passenden Ausrüstung wie Pinsel, Ninhydrin-Pulver und Klebeband. Das Spiel wird dadurch richtiggehend zu einem interaktiven Krimi.

Die Entwickler verstehen es, besonders im weiteren Spielverlauf durch den Kontrast zwischen einer Realität, wie wir sie kennen, und verschwörerischen Elementen eine subtil-geheimnisvolle Atmosphäre zu erschaffen. Es scheint als schwebe immer etwas Mysteriöses und Unheilvolles, wenn nicht sogar Lebensgefährliches über den Köpfen von Max und Lara, das zwar nicht zu sehen ist, sie aber auf Schritt und Tritt verfolgt.

Packshot zu Memento Mori 2 - Wächter der UnsterblichkeitMemento Mori 2 - Wächter der UnsterblichkeitErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Unbekannte Anrufer, Charaktere, die etwas zu verbergen scheinen, und die ambivalenten, omnipräsenten Kunstwerke verstärken den Eindruck einer unbekannten Macht, die hinter dem Vorhang agiert. Da ist man froh, wenn man mal auf wohlgesonnene Individuen trifft und von ihnen bei weiteren Ermittlungen unterstützt wird.

Memento Mori 2 - Wächter der Unsterblichkeit - Die Kunst des Mordens

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Tatort Museum: Das Abenteuer beginnt in Südafrika.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Überhaupt haftet Memento Mori 2 eine Ernsthaftigkeit an, die es wohltuend von den vielen Comic-Adventures der letzten Zeit abhebt. Im weiteren Spielverlauf tauchen unsere Protagonisten derart immer tiefer in eine Welt voller Verbrechen und unheimlicher Geschehnisse ein. Das heißt jedoch nicht, dass der Spielverlauf völlig humorlos abläuft. Max begegnet seiner Frau beispielsweise stets mit Witz und Charme, was die zumeist morbide Atmosphäre etwas auflockert.

Der realitätsnahe Anspruch zeigt sich auch in den Rätseln. So müsst ihr einen Gartenschlauch reparieren, um mit seinem Wasserstrahl einen Blumenkasten zu Fall zu bringen, auf dem sich ein begehrter Gegenstand befindet. An anderer Stelle untersucht im Team Tatortfotos. Meistens führt sinnvolles Nachdenken und Kombinieren zum Ziel. Herumexperimentieren stellt glücklicherweise eine Ausnahme dar.

Eine fantastische Grafik und unheilvolle Atmosphäre lassen das Herz von Mystery-Fans höher schlagen.Ausblick lesen

Das Abschließen einer Knobelaufgabe wird meistens direkt mit dem Fortgang der Story belohnt. Die für Adventures typische Linearität wird dadurch verstärkt, gibt Memento Mori 2 aber gleichzeitig den filmischen Flair eines Thrillers.