In Tijuana angekommen gehen wir zum Motel und machen uns auf die Suche nach Bateman. Bei der Tür rechts unten ist ein Spalt im Vorhang hinter dem Fenster – allerdings zu hoch für Lara. Also nehmen wir erstmal aus dem ersten Stock den Schraubenzieher mit und gehen dann weiter zur Tankstelle. Hier nehmen wir Streichhölzer vom Tisch und sehen uns dann das Autowrack an. Dort gibt es einen Außenspiegel. Zudem schrauben wir mit dem Schraubenzieher den Schlauch ab, der allerdings ein Loch aufweist.

Mit dem Spiegel kann Lara nun durch den Spalt bei der Moteltür rechts unten spähen. Dahinter finden wir endlich Bateman! Dummerweise geht der Spiegel dabei zu Bruch, und wir nehmen eine Scherbe mit. Mit dieser schneiden wir ein Stück Leder vom Stuhl vor der Tankstelle heraus und flicken damit den kaputten Schlauch (im Inventar den Schlauch anschauen und den Lederfetzen um die Bruchstelle wickeln).

Weiter rechts beim Auto entdecken wir eine weitere Leiche. Zweifellos das Werk von Bateman. Hier finden wir außerdem ein Schweißgerät, dessen Schlauch aber zu kurz ist. Also schrauben wir ihn mit dem Schraubenzieher ab, lösen die Klemmen und fixieren damit den Lederfetzen auf unserem längeren Schlauch im Inventar. Nun montieren wir unser repariertes Exemplar ans Schweißgerät, schrauben es mit dem Schraubenzieher fest und drehen die beiden Ventile auf. Nun ist das Schweißgerät einsatzbereit und wir können es mitnehmen.

Doch was jetzt? Wir müssen uns irgendwie Zutritt zu Batemans Zimmer verschaffen. Auf dem Platz fällt uns das Motelschild auf. Aus der Nähe betrachtet finden wir das Kabel, das das Schild in Stellung hält. Da könnte man doch… Lara legt den Schweißbrenner daneben, entzündet es mit den Streichhölzern und…

Herzlichen Glückwunsch! Abhängig von euren Entscheidungen im Spiel – ob ihr eher dem Pfad der Vernunft oder des Glaubens gefolgt seid – bekommt ihr eine von mehreren Endsequenzen zu sehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: