Als Keira untersuchen wir nun den Asphalt und den verlorenen Schuh mit der UV-Lampe und betrachten dann die Pflastersteine im linken Bereich des Hofes. Wir lassen Lara mit der Kamera Fotos von den Patronenhülsen und dem kleinen Schlüssel machen, außerdem von den Handschellen und der Tüte beim Müll in der Nähe. Danach haben wir alle Hinweise gesammelt und besprechen mit Lara den Tathergang. Wir müssen nun jeweils drei Hinweise logisch miteinander verbinden, um das Geschehen zu rekonstruieren.

Die Lösungen hierfür lauten: Handschellen, Schlüssel, Tüte. Meldung über Schießerei, angeschossener Obdachloser, Patronenhülsen. Blutige Fußspuren, Fußabdruck, Schuh. Nun beschließen die beiden, sich den Bereich um den Container etwas näher zu betrachten. Macht dort Fotos von den Einschusslöschern und untersucht die Leiter mit der UV-Lampe. Nun sprecht wieder mit Lara, um die neuen Erkenntnisse mit den bisherigen abzugleichen.

Diesmal müsst ihr folgende Punkte kombinieren: Einschusslöcher, Schießerei im Hof, Burkes Schuh. Schreie, Burkes Freilassung, Schüsse auf Burke. Pressekonferenz, Fallakte, seltsames Verhalten. Schüsse auf Burke, Burkes Freilassung, Blutspuren. Burkes Schuh, Lauf zur Leiter, Burkes Schicksal. Damit ist der Fall geklärt und beiden dringen ins Gebäude vor.

Seht euch zuerst die Feuerbox an der Wand an und nehmt den Feuerlöscher an euch. Brecht damit die Feuerbox auf und nehmt die Axt mit. Nun geht es weiter in die Lobby und von dort nach links zum Seitenbereich der Lobby. Hier wechselt ihr in den UV-Modus (UV-Lampe im Inventar mit Rechtsklick benutzen). Betrachtet so die Treppe und dort den Pfosten mit blutigen Handabdrücken.

Nun gehen die beiden die Treppe hinauf. Oben angekommen geht es den Gang weiter – wo wir von Schüssen in Empfang genommen werden. Wir betrachten den Tisch und stellen die UV-Lampe auf dem Stuhl ab. Nun hat Lara eine Hand frei, um die Tür mit der Axt aufzubrechen. Doch dahinter ist es zu dunkel.

Also schnappen wir uns wieder die UV-Lampe und stellen sie diesmal im Scheinwerfermodus auf das Geländer. Nun kann Lara den Feuerlöscher in den Raum werfen und mit der Pistole darauf schießen. In dem entstandenen Chaos können wir nun den Raum stürmen. Wir betrachten mit der UV-Lampe das Bett und finden erneut Blutspuren. die uns durch ein Loch im Boden in die Küche führen.

Der Täter ist leider entkommen, doch wir vermuten Burke noch in der Nähe. Wir betrachten die Hintertür und untersuchen Burkes Marke sowie die Blutspuren. Nun geht es zurück in die Lobby. Hier untersuchen wir den Tisch, auf dem vorhin der Kronleuchter abgestürzt ist und räumen die Bruchstücke beiseite. Dabei fallen uns ein paar eingeritzte Ziffern auf, von der wir Lara ein Foto machen lassen. Auch bei dem Tisch ganz rechts und rechts oben gibt es ähnliche Einkerbungen, die wir fotografieren. Einen weiteren Tisch mit Ziffern darauf finden wir links die Treppe hoch und ganz am Ende des Ganges. Hier die UV-Lampe mit dem Tisch benutzen, um die Markierungen zu finden.

Was diese Nummern zu bedeuten haben? Nun, die Antwort findet ihr, wenn ihr in den Korridor hinter der Küche zurückgeht. Hier hängt ein Restaurantplan an der Wand, auf dem die einzelnen Tische durchnummeriert sind. Benutzt nun die einzelnen Fotos so, dass sie dem jeweiligen Tisch zugeordnet sind.

Die richtige Lösung lautet: 22,1,25,7,28: Tisch 5. 10,24,30,9,3,10,16: Tisch 4. 7,21,27: Tisch 8. 17,9,5,11,16,24,30,26,18: Tisch 12. Jetzt geht es in die Küche, wo die eingeritzten Nummern ihre Bedeutung enthüllen: Benutzt eines der Fotos mit dem Kalender. Sodann repräsentieren die Tischnummern jeweils den Monat (das Foto von Tisch 4 gehört demnach zum April, Tisch 8 zum August usw.). Stellt diesen ein und verbindet dann auf dem Kalenderblatt die jeweiligen Nummern mit einander. So erhaltet ihr nach und nach die vier Buchstaben, E, M, S und L.

Als Nächstes müssen wir noch die richtige Reihenfolge herausfinden, in der die Buchstaben angeordnet werden müssen. Benutzt hierzu die vier Kalenderblätter im Inventar miteinander und probiert dann die Reihenfolge aus. Die richtige Lösung findet ihr auf einem weiteren Regal in der Küche: ELMS. Hier findet ihr eine weitere Botschaft des Täters. Die Spur führt hinter eine massive Eisentür, die wir aber nicht öffnen können.

Draußen im Korridor finden wir in der Kiste ein paar Büroklammern und unter der Grafikkarte einen Schraubenzieher. Damit können wir uns nun daran machen, den Sicherungskasten in der Küche zu reparieren. Zuerst drehen wir den kleinen Kasten um, stecken den Draht in die Anschlussleiste und drehen ihn mit dem Schraubenzieher fest. Wir drehen den Kasten wieder um und nehmen die defekte Sicherung aus der Halterung. Mit dem Schraubenzieher reparieren wir sie im Inventar, indem wir den kaputten Draht mit dem Schraubenzieher herausnehmen, die Büroklammer als Ersatz einlegen und sie dann wieder mit dem Schraubenzieher festzurren. Nun stecken wir die reparierte Sicherung wieder an ihren Platz und legen den Schalter um.

Geschafft! Wir haben wieder Strom und können per Schalter die Tür öffnen – gerade rechtzeitig, bevor die Sicherung wieder durchbrennt. Im Kühlhaus machen wir dann eine grausige Entdeckung: Burke wurde ermordet. Lara untersucht seine Leiche und findet im Mund eine SIM-Karte, die wir in unser Handy stecken. Darauf ist eine besorgniserregende Nachricht, die eine rätselhafte Verbindung zu Max herstellt und mysteriöse Fragen über Keiras Identität aufwirft.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: