Nehmt zunächst die Asphaltstücke vom Boden neben dem Polizisten auf. Sammelt außerdem die Stange ein, die am Zaun lehnt. Sprecht nun mit dem Polizisten und wählt entweder die Dialogoption "vernünftig reden" oder "drohen" aus. Zeigt ihm nach dem Gespräch eure Dienstmarke, indem ihr eure Handtasche auf den Polizisten anwendet, und er überreicht euch die Schlüssel für den Eingang der Kirche. Betretet sie, indem ihr den Eingang mit dem Schlüssel öffnet.

Hier trefft ihr auf Keira. Nehmt die Beweismarkierungen und die Heftzwecken vom Tisch, an dem Keira sitzt, auf und untersucht das Waschbecken an der Wand hinter Keira. Öffnet die Abdeckung der Kaffeemaschine und schaut hinein. Klickt auf die Tassen weiter hinten und Lara wird sich Notizen machen. Steckt außerdem den roten Waschlappen ein, wendet die Beweismarkierungen auf die abgewaschenen Tassen an und schließt die Ego-Ansicht wieder. Begebt euch in den hinteren Korridor und klickt auf den Lampenstecker. Dadurch löst ihr eine Zwischensequenz aus.

Ein Mann namens Burke wird sich zu euch gesellen und überreicht euch die Akte über den Techniker, der bei dem Vorfall nicht anwesend war, da er sich bei einem Unfall Verletzungen zugezogen hatte und im Krankenhaus behandelt wurde. Klappert die Dialogoptionen ab, bis das Gespräch beendet ist.

Ihr übernehmt nun die Rolle von Keira, die sich vorgenommen hat, das Gasleck zu reparieren. Geht weiter "zu den Rohren" und nehmt einen Papierschnipsel aus dem Karton mit dem geschredderten Papier und dem schwarzen Plastikbeutel darin auf. Wendet den Papierschnipsel auf die gelben Rohre an, scrollt die untere Leiste bis zum zweiten Drittel und wandert mit dem Zeiger über das Röhrenstück, das sich in der Ecke über der Tonne befindet. Es sollte anfangen zu wackeln und somit habt ihr das Gasleck gefunden.

Nun seid ihr wieder Lara. Geht wieder nach hinten "zu den Rohren" und wendet die Metallstange aus eurem Inventar auf die blaue Lötlampe an, die auf dem Fenstersims liegt. Es folgt eine kurze Sequenz und Lara nimmt die Lötlampe an sich. Untersucht außerdem den Karton mit den Papierschnipseln und Lara wird sich einen Schnipsel einstecken. Geht zurück zu den roten Ventilen und dreht sie so, dass sich die Zeiger im negativen Bereich befinden. Ihr müsst hier ein wenig herumprobieren und mal das eine oder andere Ventil wieder aufdrehen. Das Rätsel ist gelöst, wenn die einzelnen Zeiger ungefähr auf -2 gestellt sind.

Begebt euch nun wieder zurück zum Tatort, redet, wenn ihr wollt, mit Keira und geht weiter nach links durch die Tür, die zu dem U-Bahn-Schacht führt. Schaut euch links den Grundriss an und löst die zwei kleinen Schrauben an der Halterung, woraufhin Lara den Anschlagwinkel einsteckt. Nehmt außerdem die Drahtspule vom Holztisch vorne auf und schaut euch den Bericht an, der hier ebenfalls zu finden ist. Als letztes hebt ihr die rostige Dose auf, die vor der vergitterten Tür rechts liegt. Geht wieder zurück zum Tatort.

Untersucht das Waschbecken mit den Tassen und das Spiel schaltet in die Ego-Perspektive. Stellt die rostige Dose auf die Kochplatte, legt die Asphaltstücke hinein, schaltet die Kochplatte ein und legt den roten Waschlappen auf die Dose. Zu guter Letzt rührt ihr das ganze mit der Metallstange um. Geht zum Blutgemälde links, schaltet die UV-Lampe ein und untersucht die Malerei. Wendet die Heftzwecken auf die Hand des Engels rechts unten (Bild D) an und hämmert sie mit der Lötlampe in die Wand.

Pinnt weitere Heftzwecken an die anderen Hände der Engel an und hängt Drähte an die Heftzwecken. Dreht die Drähte, indem ihr die Heftzwecken klickt, so dass die Richtungen der Drähte den Richtungen der Hände entspricht und vier Drähte sich über der beschädigten Stelle im Putz überschneiden. Nachdem ihr das Rätsel gelöst habt, untersucht die Stelle mit dem bröckeligen Putz. Verwendet den geschmolzenen Asphalt auf das Loch in der Wand und es folgt ein weiteres Rätsel, in dem ihr die Putzstücke in das Loch einfügen müsst.

Dreht die Putzstücke und setzt sie so ein, dass ein Kreuz mit den Worten Crux und Scia entsteht. Orientiert euch beim Puzzlen an den Kreidemarkierungen auf den Putzstücken sowie an den Kanten des Lochs und der Putzstücke. Das ist ganz schön knifflig.

Memento Mori 2 - Wächter der Unsterblichkeit - Dem Tod ein Schnippchen schlagen - mit unserer Lösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 68/721/72
So muss das Wandgemälde am Ende aussehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sprecht Keira an die Schrift an der Wand an, nachdem ihr das Puzzle erfolgreich gelöst habt. Untersucht nun den umgeworfenen Scheinwerfer und befestigt den Anschlagwinkel an dessen Fuß. Untersucht ihr die Lampe des Scheinwerfers, werdet ihr bemerken, dass die Glühbirne zerbrochen ist. Betätigt den Schalter des Scheinwerfers, um den Stromfluss zu unterbrechen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: