Nutzt den Waschlappen, um die zerbrochene Glühbirne aus der Lampenfassung zu entfernen und begebt euch in den hinteren Korridor. Geht zu den Rohren und öffnet das Fenster an der Wand mit eurer Metallstange, woraufhin das Gas entweicht. Geht zurück zum Eingang des Korridors und betätigt den Lampenstecker. Das Licht ist nun aus und ihr könnt den Scheinwerfer neben den Ventilen untersuchen. In der Ego-Perspektive dreht ihr nun den kleinen Bolzen an der Unterseite des Scheinwerfers heraus und öffnet die Scheinwerferklappe. Entnehmt die funktionierende Glühbirne mithilfe eures Waschlappens und setzt sie beim Tatort in die Glühbirnenfassung des umgeworfenen Scheinwerfers ein.

Immernoch in der Ego-Perspektive nehmt ihr das abgebrochene Bein neben der auf dem Boden liegenden Bibel auf und befestigt den Anschlagwinkel am Scheinwerfer mit etwas Draht. Nun könnt ihr den Scheinwerfer aufstellen. Es folgt ein Licht- und Schatten-Rätsel, wobei ihr den Scheinwerfer in seine ursprüngliche Position justieren müsst. Orientiert euch an den Fotos und probiert etwas herum. Der Schatten muss relativ groß sein. Der Schatten der Kreuzspitze muss ungefähr bis zur Hälfte des hinteren Torbogens reichen und der linke Teil des Kreuzes muss einen Schatten werfen, der die Unterseite der linken Säule fast vollständig längs überdeckt.

Memento Mori 2 - Wächter der Unsterblichkeit - Dem Tod ein Schnippchen schlagen - mit unserer Lösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 68/721/72
Ihr müsst den Scheinwerfer so ausrichten, dass der Schatten des Kreuzes exakt so fällt wie auf den Fotos.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Untersucht nun das "markierte Abflussgitter", das sich vor der Treppe, die nach draußen führt, auf dem Boden befindet. Hebelt das Gitter mit der Metallstange heraus und entnehmt dem Abluss das Stück Papier. Wenn ihr es untersucht, könnt ihr darauf einen Bibelvers entziffern. Wendet also das Stück Papier mit der auf dem Boden liegenden Bibel an. Geht danach in den U-Bahn-Schacht und untersucht noch einmal den Grundriss links. Benutzt den Zettel mit Zeile 7, Spalte 6 des Grundrisses und ihr habt ein weiteres Rätsel gelöst.

Begebt euch auf die Straße zu Burke und nehmt nach einer kurzen Cutscene das weggeworfene Sandwich vom Boden auf. Sprecht Burke auf die Baustelle an und hört euch an, was er zu sagen hat. Ignoriert die Tatsache, dass ihr einen Durchsuchungsbefehl für die Baustelle braucht und begebt euch zum Baustellentor. Legt die Metallstange auf den Riegel und befestigt sie mit etwas Draht. Werft nun das Sandwich nach rechts in den Seitenbereich und der Zugang zur Baustelle ist frei.

Auf der Baustelle angekommen steckt ihr zunächst die Krampe ein, die auf der rot-weißen Absperrung liegt. Geht weiter nach hinten und untersucht den Gabelstapler. Dreht die Ansicht so, dass ihr die roten Stromkabel seht, die an der Halterung des Gabelstaplers vertikal verlaufen, und steckt euch eines davon ein. Schaut euch die Zündungsabdeckung genauer an und dreht die kleinen Metallbolzen oberhalb links und rechts heraus. Öffnet die Zündungsabdeckung und verwendet das rote Stromkabel aus eurem Inventar mit dem blauen Kabel. Schließt die Zündabdeckungsansicht, öffnet die Sitzabdeckung und verbindet das Ende des roten Kabels mit der Batterie, die sich unterhalb des Sitzes befindet. Der Gabelstapler sollte nun laufen.

Klickt ihr nun auf das Fahrzeug, aktiviert ihr ein Gabelstapler-Rätsel. Fahrt zuerst nach links, hebt die Kiste unter dem Leiter-Gerüst an, fahrt rückwärts nach rechts und legt die Kiste ab. Betätigt den Aufzugsknopf und Lara fährt eine Ebene nach oben. Verlasst den Aufzug nach rechts und nehmt das Ziegelsteinfragment auf. Geht nach links zurück zum Aufzug und fahrt wieder hinab. Steigt in den Gablerstapler, hebt die Kiste an und befördert sie wieder zurück in den Aufzug. Fahrt ohne Kiste wieder rückwärts, lasst die Gabel bis ganz nach oben steigen und fahrt nach unten. Lara bemerkt, dass sie aus Versehen etwas zerbrochen hat.

Holt die Kiste wieder aus dem Aufzug, fahrt mit ihm nach oben, untersucht links die Leiter und klickt auf das Schloss. Es wird abfallen und die Leiter rauscht zu Boden. Steigt sie sogleich hinauf, setzt euch wieder in den Gabelstapler und ihr könnt nun durch das Aufzugsgerüst durchfahren. Stellt die Kiste links unten neben den Kisten vor dem Eingang ab und justiert die Gabel auf mittlerer Höhe, sodass ihr die obere Kiste vor dem Eingang aufnehmen könnt. Stellt sie auf die erste Kiste, fahrt rückwärts und lasst die Gabel wieder bis ganz nach unten sinken. Nehmt die dritte Kiste vor dem Eingang auf, fahrt rückwärts, stellt sie hinter den zwei anderen Kisten ab und schließt die Vogelperspektive. Der Eingang zur Kirche ist nun frei.

Untersucht den Kircheneingang und wendet die Krampe auf die Türschwelle an. Schlagt sie mit dem Ziegelsteinfragment in die Schwelle ein und zieht sie nun zurück. Ihr erhaltet eine Türschwelle und gleichzeitig habt ihr einen großen Spalt unterhalb der Tür freigelegt. Schließt die Ansicht und steigt wieder in den Gabelstapler ein. Nehmt die Kiste auf, die dem Gabelstapler den Weg zur Kircheneingangstür versperrt, und fahrt mit ihr ganz zurück. Stellt die Kiste in den heruntergefahrenen Aufzug ab und benutzt die Türschwelle, um den Aufzugsknopf zu betätigen. Der Aufzug fährt nach oben und die Kiste ist beseitigt.

Packshot zu Memento Mori 2 - Wächter der UnsterblichkeitMemento Mori 2 - Wächter der UnsterblichkeitErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Fahrt nun mit dem Gabelstapler zur Kirchentür, um diese herauszureißen. Endlich ist der Weg frei, und Lara räumt automatisch die Paletten aus dem Weg. Nun kann sie sich den Wartungsschacht betrachten, doch ist es dort unten zu dunkel. Also zurück auf die Straße und Officer Edwards nach seiner Taschenlampe fragen.

Damit schaut ihr nun in den Schacht und findet die drei vermissten Leichen, sowie eine Markierung an der Wand, die Lara bereits von Max‘ Bildern kennt. Lara markiert sie mit einer Nummer und unterrichtet Lt. Burke.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: