Mit der ganzen Maskerade am Leib könnt ihr euch nun als Techniker ausgeben. Begebt euch dazu zum LeClerq-Anwesen und klingelt an der Tür. Dieses Mal begegnet euch der Wachmann wohlwollend und lässt euch hinein. Ihr befindet euch nun im Haus von Frau Zenzele LeClerq. Geht nach links zu der Couch-Garnitur und untersucht das "offene Buch", das auf dem Couch-Tisch liegt. Betrachtet außerdem den Teppich, der links an der Wand hängt, und Max wird sich weitere Notizen in sein Tagebuch schreiben. Geht nun nach rechts zum Bücherregal und untersucht es ebenfalls. Nun habt ihr alle Hinweise beisammen und könnt euch der Schatulle zuwenden, die ganz rechts auf dem Tisch liegt.

Wenn ihr sie untersucht, stoßt ihr auf ein Puzzle-Rätsel. Die einzelnen Figuren, die auf dem Teppich zu sehen waren, müssen in bestimmter Reihenfolge angeordnet werden. Werft noch einmal einen Blick auf eure Aufzeichnungen. Aus den Notizen geht folgendes hervor:

Elegua (rot-schwarze Figur) -> rechts unten
Oya (weinrot) -> links oben
Shango (rot-weiß) -> links unten
Yemaya (blau) -> rechts oben

Hier seid ihr weitestgehend auf euch allein gestellt. Mit einem Linksklick rotieren die Plättchen nach links und mit einem Rechtsklick in die andere Richtung. Das Motto lautet: Probieren geht über studieren. Ihr müsst einfach etwas an der Schatulle herumwerkeln.

Memento Mori 2 - Wächter der Unsterblichkeit - Dem Tod ein Schnippchen schlagen - mit unserer Lösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 68/721/72
So muss die Schatulle am Ende aussehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr das Rätsel gelöst, öffnet sich die Schatulle und ihr findet einen Brief einer Anwaltskanzlei. Darauf folgt ein Gespräch mit Zenzele LeClerq. Nach der Unterhaltung findet ihr euch in eurem Hotelzimmer wieder und sprecht mit Lara. Sie hat herausgefunden, wer hinter dem Diebstahl steckt. Schließt das Handymenü, begebt euch zum Polizeirevier und sprecht Captain Nomusa auf den Dieb an. Nach dem Gespräch sprecht mit Lara über die derzeitige Lage und Max heckt einen neuen Plan aus. Es gilt nun Captain Nomusa abzulenken, damit sich Lara die Akte des Täters am PC genauer ansehen kann.

Bevor ihr nun den roten Ventilatorknopf drückt, um Nomusas Akten durcheinander zu wirbeln und ihn so vom PC wegzulocken, schaut euch im Raum um. Untersucht die Zeitungsausschnitte an der Pinnwand, das Foto von Nomusas Frau auf seinem Arbeitstisch, das Jagddiplom an der Wand, die Krawatte, die auf dem Stuhl hängt, und das Buch über die Jagd, das ihr im Aktenschrank findet. Nun habt ihr einige Dialogmöglichkeiten freigeschaltet, die ihr mit Nomusa besprechen könnt, um Zeit für Lara zu schinden. Drückt also auf den roten Ventilatorknopf und plaudert ein bisschen mit Nomusa. Hierbei ist es wichtig, die richtigen Fragen auszuwählen, weil ihr den Captain ansonsten verstimmt und er vorzeitig zu seinem Platz zurückkehrt.

Die Dialogmöglichkeiten müssen in folgender Reihenfolge angesprochen werden: Die Krawatte, die Jagdbroschüre, das Foto, das Jagdiplom und schließlich der Zeitungsausschnitt. Lara teilt euch daraufhin mit, dass sie die gesuchten Informationen gefunden hat. Sprecht sie darauf an und ihr erhaltet einen Code, mit dem Nomusa den Dieb Zola kontaktiert. Begebt euch zum Hotel und in euer Zimmer. Benutzt das Telefon und gebt den Code in das Telefon ein, wobei die Buchstaben den einzelnen Ziffern entsprechen, wie bei einer SMS. Die richtige Telefonnummer lautet: 021 - 69 23 53 4. Ihr erfahrt, dass Zola als Barkeeper in der Hafenbar "Betrunkener Seemann" arbeitet.

Macht euch also auf den Weg zum Hafen. Nachdem ihr angekommen seid, werdet ihr bemerkt haben, dass es bereits Abend geworden ist. Betretet die Bar und es folgt ein weniger freundliches Gespräch mit Tonny Zola. Nachdem er euch verbal rausgeschmissen hat, fahrt wieder zurück ins Hotel, woraufhin es ein Gespräch mit Nomusa gibt. Danach befindet ihr euch wieder am Hafen, dieses Mal allerdings bei Nacht. Betretet erneut die Bar, indem ihr den Steckschlüssel auf die Eingangstür verwendet.

Packshot zu Memento Mori 2 - Wächter der UnsterblichkeitMemento Mori 2 - Wächter der UnsterblichkeitErschienen für PC kaufen: Jetzt kaufen:

Im Inneren angekommen, betrachtet zunächst die Liste aus Mixgetränken, die direkt neben dem Eingang an der Wand hängt. Wenn ihr euch die Kasse auf dem Tresen anschaut, könnt ihr eine Getränkekarte untersuchen, die Max ebenfalls in seine Notizen aufnimmt. Untersucht nun die Wand mit den Schildern daran. Schaltet das Licht an, indem ihr auf den unteren Schalter drückt und klickt auf den schiefen Nagel, der sich neben dem Schild "Free Beer Tomorrow" befindet. Ein Tresor wird freigelegt, der mittels einer bestimmten Kombination geöffnet werden will. Die richtige Kombination lautet: 1,5,2,0,1,2,1,0. Dabei müssen die Zahnräder Spalte für Spalte bearbeitet werden, also erstes Zahnrad links oben -> 1, das Zahnrad darunter -> 5, nächste Spalte, von links zweites, oberes Zahnrad -> 2, etc. Daraufhin öffnet sich der Safe und ihr findet darin gestohlene Gegenstände sowie ein Blatt Papier, das ihr untersucht. Es folgen einige Zwischensequenzen.

Ihr findet euch als Lara an der Klippe wieder. Nehmt links Max' Tagebuch auf, das auf dem Boden liegt und werft einen Blick auf das umgekippte Motorrad. Schaut euch den Käfer an, der an dem Kran hängt, und untersucht seinen Sitz, die Einschüsse und den Reifen. Sprecht daraufhin wieder mit Captain Nomusa und die erste Episode ist abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: