Es wird eine Anleitung zur Verwendung der Ausrüstung eingeblendet. Schließt sie und klickt auf das braune Fläschchen sowie auf den weißen Pinsel, die sich im weißen Koffer befinden. Tunkt den Pinsel in die Flasche und wischt über die Holzkante des Fensters. Dieses Prozedere müsst ihr mehrmals wiederholen, bis ihr alle sechs Fingerabdrücke gefunden habt. Nun nehmt ihr die Klebebänder aus dem Koffer und klebt sie auf die Fingerabdrücke. Nachdem ihr mit Lara über eure Funde gesprochen habt, klickt links unten auf die Akte, um sie zu untersuchen. Nun folgt echte Detektiv-Arbeit. Ihr müsst die gefundenen Fingerabdrücke mit denen aus der Akte vergleichen. Dabei müsst ihr jeweils drei Gemeinsamkeiten finden und sie auf beiden Fingerabdrücken mit einem Linksklick markieren. Die Lösung ist: Der zweite, dritte und vierte Fingerabdruck gehört dem Täter.

Gebt den nun vollständigen Fingerabdruck der Rezeptionistin zum Scannen und Verschicken an Interpol. Es folgt ein Gespräch mit Katlego. Daraufhin macht euch auf den Weg zum Hafen, der auf der Karte markiert wurde. Seid ihr dort angekommen, untersucht das Gerümpel aus Kisten links und nehmt das Stück Karton auf. Betretet nicht die Bar "Drunken Sailor", sondern das Gebäude dahinter, das zu der Firma "Henderson & Company" gehört. Es folgt ein Gespräch mit Roxburgh. Nehmt die Baseball-Kappe vom Kleiderständer auf, der hinter Roxburgh steht. Wendet euch daraufhin dem Arbeitstisch zu. Steckt den Zigarrenschneider ein und öffnet das Schiffslogbuch. Untersucht die Frachtliste, worauf sich Max noch einmal kurz mit Roxburgh unterhält. Schließt die Ego-Ansicht und begebt euch zum Polizeirevier.

Macht einige Kopien von der Frachtliste, indem ihr die Seiten auf den weißen Kopierer in der Mitte des Raumes anwendet, und entnehmt ihm die ausgedruckten Folien. Nun geht's wieder zurück zum Hafen. Betretet das "Henderson & Company"-Gebäude und legt die Folien auf den Projektor. Nun sollt ihr ein Puzzle lösen. Dabei müsst ihr die einzelnen Seiten-Fragmente alle übereinander legen, manche umdrehen und schwenken, sodass die Namen "Sowando LeClerqe" sowie "American Express Company" vollständig und lesbar sind. Achtet auf verblichene Anfänge oder Enden der Wörter und nutzt sie als Ankerpunkte für das Zusammensetzen der Folien. Habt ihr das Rätsel gelöst, folgt eine weitere Unterhaltung mit Roxburgh, der euch auf eurer Übersichtskarte den Sitz von Zenzele LeClerq markiert.

Da Max nicht alleine zum LeClerq-Anwesen fahren will, müsst ihr Lara aus der Galerie abholen. Macht euch also auf den Weg zum Museum, geht hinein und sprecht Lara auf die LeClerq-Familie an. Fahrt nun zum Anwesen von Zenzele LeClerq und betretet es. Untersucht den Abfluss mit dem grünen Schlauch und ihr findet eine Düse, die ihr aufnehmt. Steckt außerdem den grünen Schlauch ein, der euch nur hier zur Verfügung steht, und schneidet mit dem Zigarrenabschneider ein Stück davon ab. Davor müsst ihr den Abschneider noch einsatzbereit machen, indem ihr ihn untersucht und den Sicherungsknopf zur Seite schiebt. Geht nun zur Vordertür und betätigt die Klingel rechts daneben. Zenzeles Wachmann wird die Tür öffnen und euch nach einem kurzen Gespräch barsch zurückweisen.

Geht in den Garten, woraufhin ihr wieder dem Wachmann begegnen werdet, der euch Beine macht. Klingelt erneut an der Tür, nur um etwas Zeit zu schinden und betretet nach dem Gespräch sofort wieder den Garten. Ihr dürft hier nicht zu viel Zeit verschwenden, da ansonsten der Wachmann auftaucht. Wendet euch deshalb sofort dem "Tor, das repariert wird" zu und nehmt das Silberspray von der Arbeitsplatte. Ansonsten gibt es hier nichts weiter zu tun. Begebt euch deshalb in die Galerie und schnippelt mit dem Papierschneider rechts neben der Rezeptionisten das kleine, grüne Stück Schlauch zurecht, woraufhin ihr einen "Versiegelungsring" erhaltet.

Fahrt wieder zurück zum LeClerq-Anwesen und steckt den just erhaltenen Versiegelungsring auf das Schlauchende. Kombiniert den Schlauch mit der dazugehörigen Düse und wendet ihn auf den Blumenkasten an, der über euch schräg auf dem Geländer liegt. Er wird herunterfallen und zerbrechen, doch dafür könnt ihr nun die Gartenschere aufnehmen. Begebt euch vor das Anwesen zu eurem Wagen und untersucht den Briefkasten links neben dem Eingangstor. Schaut euch die Nachricht an, die aus dem Briefkastenschlitz herauslugt und ihr erhaltet eine wichtige Information. Wenn ihr nun in euren Wagen steigt, werdet ihr in einem neuen Areal, einer Klippe, ankommen.

Schaut euch die Kabine des Techniker-Wagens an und nehmt den Ausweis an euch, der an der grünen Jacke befestigt ist. Nachdem ihr euch das Gespräch zwischen Max und Lara angesehen habt, untersucht noch einmal die Kabine des Wagens. Verwendet das Stück Karton mit dem blauen SOL-Logo an der Wagentür und macht davon eine Skizze mit eurem Stift. Fahrt zur Galerie und untersucht noch einmal das Fenster mit dem geöffneten Gitter davor. Nehmt den Pinsel und den Klebstoff aus dem weißen Koffer und trennt mit dem Zigarrenschneider die Borsten des Pinsels ab. Schmiert etwas Klebstoff auf die Borsten und ihr habt euch einen Schnurrbart gebastelt.

Um eure Verkleidung komplett zu machen, müsst ihr aus dem Karton mit dem aufgemalten Logo eine Vorlage basteln, indem ihr das Stück Pappe mit der Gartenschere bearbeitet. Kombiniert die Vorlage nun mit der blauen Baseball-Kappe und besprüht sie zu guter Letzt mit dem Silberspray. Nun habt ihr eine Firmenkappe erstellt und eure Verkleidung ist somit vollständig. Um sie anzuziehen, müsst ihr euch zuerst ins Hotel begeben. Betretet das Badezimmer und betrachtet euch im Spiegel. Legt nun Kappe, Sonnenbrille, Schnurrbart und Overall an, indem ihr sie auf Max anwendet, und es folgt ein kurzes Gespräch mit Lara.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: