Der Bibliothekar ist zusammengebrochen und Max soll Hilfe holen. Die Telefonzelle ist kaputt, doch hinter dem Becher finden wir die örtlichen Notrufnummern fürs Handy.

Lara muss irgendwie nach Schottland, um Diaz und Teahan und die Spur zu den Gemälden weiter zu verfolgen. In ihrem Mail-Postfach im Büro erfährt sie, dass just ein Kollege dorthin unterwegs ist. Also schreibt sie eine Mail-Anfrage an Charlotte und erfährt, dass Sebastien Garnott den Trip unternimmt. Seine Telefondurchwahl erfahren wir in der Datenbank (548), und einen Anruf später sitzen wir im Flieger nach Schottland.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: