Ihr entscheidet, wie die Heldin in Mega Man Legends 3 Project aussehen wird.

Mega Man Legends 3 Project - Simmt ab welche Heldin ins Spiel kommt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 14/231/23
Hier der Vorschlag von Shinsuke Komaki
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der New York Comic Con gab Capcom weitere Details zu Mega Man Legends 3 Project bekannt. Wie bereits zur Ankündigung erwähnt, soll die Community während der Entwicklung eine große Rolle spielen, daher ist auch das Wort „Project“ im Namen.

So stehen immer wieder Entscheidungen an, bei der die Community die Wahl hat. Außerdem will man die Ideen der Fans zu fast allen Aspekten des Spiels sammeln und selbst Sprecher werden zu einem späteren Zeitpunkt noch gesucht. Zudem wird es immer wieder einen Blick hinter die Kulissen geben.

Den Anfang macht eine Abstimmung über die Heldin. Es haben neun Designer, die alle schon an einem Mega Man-Titel gearbeitet haben (u.a. auch Keiji Inafune selbst, der Erfinder der Serie) jeweils eine Konzeptzeichnung erstellt. Dabei wird nicht nur das Aussehen bestimmt, sondern gleichzeitig auch ihre Persönlichkeit und andere Teile des Spiels.

Diese Abstimmung wird auf der japanischen und englischen Capcom-Communityseite durchgeführt und die Stimmen werden am 25. Oktober schließlich zusammengezählt. Um daran teilzunehmen, müsst ihr euch lediglich registrieren.

Mega Man Legends 3 Project - Konzeptzeichnungen zur Heldin

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (9 Bilder)

Mega Man Legends 3 Project - Konzeptzeichnungen zur Heldin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 14/231/23
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mega Man Legends 3 Project erscheint demnächst für 3DS. Jetzt bei Amazon vorbestellen.