Medieval Lords - Bauen, Verteidigen, Erobern - Infos

„Medieval Lords: Bauen, Verteidigen, Erobern“ macht den Spieler zum Herrn über eine mittelalterliche Stadt, die er entwickeln, verwalten, zum Wohlstand führen und gegen allzu dreiste Nachbarn verteidigen muss. Dazu muss er sich gegen Angriffe von über zwanzig verschiedenen Feinden wappnen – von einfachen Banditen über die legendären Wikinger bis hin zu den Armeen der benachbarten Stadtherren.

Das Terrain kann hierbei sowohl Ressource als auch Hindernis sein. Auf diese Weise kann eine Stadt, die im Schutz der Berge errichtet wurde, besser verteidigt werden – auf der anderen Seite ist ihre Expansionsfähigkeit jedoch begrenzt. Flüsse sind sehr nützlich, da sie für fruchtbaren Boden sorgen und eine natürliche Barriere gegen Feinde darstellen. Im Falle eines Angriffs von außen, verbleibt dem Spieler nur eine kurze Zeit zum Reagieren und um seine Verteidigungsstrategie zu planen, welche unter anderem die Zerstörung von Brücken, die Sperrung von Zugangsstraßen, die Entleerung ungeschützter Kornspeicher oder die Positionierung seiner Truppen und Verteidigungswaffen beinhalten könnte. Kann er den Angriff abwehren oder wird die halbe Stadt geplündert werden?

Allerdings droht nicht nur von außen Gefahr: Die Bevölkerung hat ebenfalls Bedürfnisse und Wünsche, denen Rechnung getragen werden muss. Damit die Bewohner nicht die Stadt verlassen und somit auf diese Weise die Wirtschaft schädigen, muss der Spieler auf die Zufriedenheit (u.a. Nahrung, Wasser, Gesundheit und Unterhaltung) seiner Bewohner achten.

Die Organisation der verschiedenen Teile der Stadt sind von größter Bedeutung, da sie dem Spieler das freie Bewegen von Gütern und Menschen sowie den Aufbau einer fortschrittlichen Verteidigung ermöglicht. Vergrößern Sie Ihre Stadt und Ihre Bevölkerung um Ihre Wirtschaft zu verbessern – aber seien Sie gewarnt: Der Feind ist immer in der Nähe.

Medieval Lords nutzt als erster City Builder eine komplette 3D Engine, die zahlreiche neue Gameplay-Elemente ermöglicht. Die 3D Engine ermöglicht das Zoomen bis hinein in die Stadt. Betrachten Sie das Treiben in den Feldern und Strassen ihrer Stadt mit eigenen Augen. Der Wegfall des orthogonalen Rastergitters ermöglicht beim Bau das beliebige Setzen von Gebäuden und Wegen.

Medieval Lords - Bauen, Verteidigen, Erobern - Medieval Lords - Expand Movie