Nachdem in den letzten Monaten immer wieder Hinweise und Gerüchte zum neuen Ableger der Medal of Honor-Serie veröffentlicht wurden, wurde nun Medal of Honor: Warfighter angekündigt. Bisher stand lediglich fest, dass der Entwickler Danger Close an dem Spiel arbeitet.

Medal of Honor: Warfighter - Neues Medal of Honor angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 78/821/82
Es ist noch offen, ob im neuen Medal of Honor: Warfighter Fahrzeuge zum Einsatz kommen werden. Dieses Bild stammt von dem 2010 erschienenen Medal of Honor
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie die Game Informer bekanntgab, wird der Titel in der neuen Ausgabe des Official Xbox Magazines enthüllt werden. Allerdings wurden auch vor dem Erscheinen des Artikels einige Informationen zu Electronic Arts' neuem Shooter öffentlich.

So wird die Geschichte von Medal of Honor: Warfighter an das Medal of Honor von 2010 anknüpfen, das sich auf die Tier 1 Einheit fokussiert hat. Der Entwickler Danger Close verwendet bei der Entwicklung die von DICE entwickelte Frostbite 2.0 Engine, die schon in Battlefield 3 und in Need for Speed: The Run verwendet wurde.

Nachdem bei dem vorherigen Medal of Honor der Singleplayer und der Mehrspieler-Modus von jeweils einem anderen Studio produziert wurden, ist Danger Close nun sowohl für die Kampagne, als auch für den Multiplayer verantwortlich.
Außerdem steht bereits ein grober Release-Zeitraum fest: Medal of Honor: Warfighter wird im Oktober 2012 erscheinen. Weiteres Material wie Bilder des Spiels wurden nicht veröffentlicht.

Diese werden wahrscheinlich auf Games Developer Conference in San Francisco am 6. März zu sehen sein, wo Electronic Arts den Shooter präsentieren werden will.

Medal of Honor: Warfighter ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.