In dieser Mission spielt ihr Stump.

Euer Ziel ist ein Ausbildungslager der Terroristen in den Bergen Jemens. Ihr befindet euch an Bord eines Helis, der kurz davor ist das Lager zu erreichen. Sobald er angekommen ist, müsst ihr aus dem Heli heraus einen RPG-Schützen erledigen, den euch das Spiel rot markiert. Kümmert euch auch noch um die restlichen Terroristen auf dem Dach. Danach geht es zu einem weiteren Dach mit einem RPG-Schützen und weiteren Feinden. Das Ganze macht ihr noch ein drittes Mal.

Habt ihr auch das erledigt, kommt ein Wagen mit einem aufmontierten, gepanzerten Geschütz angefahren. Nehmt den Wagen unter Beschuss, bis er explodiert und die kleine Brücke über ihn zusammenstürzt und das Fahrzeug mitsamt Feinden unter sich begräbt. Daraufhin müsst ihr euch wieder um einen RPG-Schützen und mehrere andere Gegner kümmern, diesesmal im Innenhof. Nachdem ihr die erste Welle gegner erledigt habt, kommt ein weiterer Truck angefahren, den ihr wieder durch Dauerbeschuss explodieren lasst.

Nachdem der Truck in die Luft geflogen ist, kommt plötzlich eine Rakete angeflogen und holt den Heli vor euch vom Himmel. Eure Aufgabe ist es nun alle feindlichen Einheiten zu eliminieren, die sich auf den Weg zu dem abgestürzten Heli machen. Darunter fallen auch einige Trucks, die - ganz zufällig - passenderweise ein paar explosive Fässer auf der Ladefläche stehen haben. Danach geht es weiter die Straße entlang und an einem weiteren Truck mit einem Geschütz vorbei.

Nachdem euch der Heli mit Voodoo und zwei anderen abgesetzt hat, folgt ihr diesen in Deckung und erledigt die heranrückenden Feinde. Einer von ihnen trägt eine Körperpanzerung, zu erkennen an den Sichtschutz, der an einen Schweißerhelm erinnert. Haltet auf ihn drauf, bis er einknickt oder nutzt Granaten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: