Eure dritte Mission führt euch in der Rolle von "Stump" nach Somalia in das heiß umkämpfte Mogadischu. Ihr beginnt diese Mission mit einigen KI-Kameraden an einem Strand, nachdem euch ein Boot abgesetzt hat. Lauft in Richtung Ufer zu dem Pier, bis euch der Schuss eines Scharfschützen aus den Latschen haut.

Geht hinter den Pfosten des Piers in Deckung und späht vorsichtig hervor, um die Gegner am Strand rechts von euch auszumachen. Schaltet sie aus und rückt Stück für Stück vor. Verlasst nie zu lange eure Deckung, da immer wieder neue Gegner anrücken. Habt ihr euch bis zu dem Strand durchgeschlagen, könnt ihr euch nach rechts, hinter einige aufgestapelte Bretter in Deckung begeben. Erledigt die restlichen Gegner, die sich im ersten Stock des Gebäudes auf dem Weg zum Haus vor euch verkriechen.

Sobald euer Teamkollege "Voodoo" neben dem Eingang des Hauses in Stellung geht, schließt ihr euch ihm an und stürmt gemeinsam ins Haus in den ersten Stock. Hier ist eine verschlossenen Tür, die ihr durchbrechen und auf der anderen Seite vier Gegner erschießen müsst.

Folgt Voodoo anschließend zu dem Balkon und wählt aus eurer Ausrüstung das LTLM mit der zugewiesenen Taste aus. Visiert nun das an ein Kolosseum erinnernde Gebäude an, aus dem Feindfeuer dringt. Betätigt noch die Feuer-Taste, um es als Ziel zu markieren und seht euch an, wie es in Schutt und Asche gelegt wird.

Sobald sich der Staub gelegt hat, folgt ihr Voodoo über die Trümmer nach unten, wo ihr eure Kameraden wiedertrefft. Folgt ihnen in das nächste Gebäude, wo ihr nach einer kurzen Sequenz die Kontrolle eines kleinen ferngesteuerten Militärroboters übernehmt. Fahrt los und schaltet die ahnungslosen Gegner in dem angrenzenden Raum aus. Euer Weg führt euch danach weiter nach rechts, wo ihr durch einen kleinen Mauerdurchbruch und danach durch ein weiteres Loch in eine Wand zu eurer Linken in einen großen Raum gelangt, wo knapp vor euch schon Teile der Decke herunter krachen.

Setzt euren Weg weiter nach rechts fort, wo bereits Symbole der gesuchten Marines eingeblendet werden, die in einer Gasse durch Feindbeschuss festgenagelt werden. Fahrt zu ihnen und setzt euren Weg an ihnen vorbei in Richtung der feindlichen Truppen fort. Egal wie geschickt ihr euch hier mit eurem MG oder dem Granatwerfer anstellt, sobald ihr auf einem bestimmten Punkt vorgerückt seid, wird euer ferngesteuerter Todesbote selbst erst Opfer eines Sprengkopfes und macht dann Bekanntschaft mit einem Steinbrocken, den ihn einer der Gegner direkt auf die Linse knallt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: