Der Taktik Shooter Medal of Honor aus dem Hause Electronic Arts enthält offensichtlich in seinem Code eine Buffer Overflow-Sicherheitslücke die Angreifer für das Einschleusen von fremden Code nutzen können.

Betroffen sind bei Allied Assault 1.11v9 und früher, Breakthrough 2.40b und früher sowie Spearhead 2.15 und vorhergehende Versionen die Server und Clients unter Windows und Linux, die Clients aber wohl nur im LAN. Gefunden hat die Lücke Luigi Auriemma, der in seinem Security Advisory auch einen Fix entwicklet hat.

Medal of Honor: Breakthrough ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.