Die führende Plattform bei der Entwicklung von Medal of Honor 2010 wird die PlayStation 3 sein. Richard Farrelly, Creative Director von EA LA (Studio welches für den Singleplayer Teil des Spiels zuständig sind) spricht in einem Interview darüber, versichert aber, dass die Erfahrung auf jeder Plattform die Gleiche sein wird. Erscheinen soll das Spiel noch dieses Jahr für PC, PS3 und Xbox 360.

Medal of Honor - Wird auf der PS3 entwickelt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 69/741/74
Bisher gibt es nur Bilder aus dem Singleplayer
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

„Wir arbeiten hart daran, die exakt gleiche Erfahrung auf alle Plattformen zu bringen. Ich glaube dass für mich das Wichtigste ist, dass jeder der Medal of Honor spielt auch zufrieden ist. Ich glaube der Vorteil für PS3 Besitzer ist, dass dort die führende Entwicklung stattfindet. Das heißt, wir werden für unser Spiel alles aus der Plattform rausholen.“

Man darf gespannt sein, wie sich der Singleplayer grafisch vom Multiplayer abhebt, der ja von DICE mit der Frostbite Engine (Battlefield: Bad Company 2) entwickelt wird.

Zwar ist die PS3 die führende Plattform, PlayStation Move wird man allerdings nicht unterstützen, da es keinen sinnvollen Einsatz gefunden hätte.

Letzte Woche ließ Shinji Mikami ebenfalls verlauten, dass für die Entwicklung von Vanquish die PS3 bevorzugt werden würde, da man diesen auf einen bestimmten Standard bringen wollte.

Medal of Honor ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.