Schon Mitte des Jahres bestätigte Electronic Arts die Arbeiten an einem neuen Medal of Honor. Für die Entwicklung des Kriegsschooters ist unter anderem Jericho Green (Factor 5) verantwortlich. Auf seinem LinkedIn-Profil schrieb er vor einigen Monaten, dass man mit dem neuen Medal of Honor neue Wege bestreiten möchte. Explizit war hier die Rede von Medal of Honor "Modern Combat".

Medal of Honor - Neuer Teil orientiert sich an Modern Warfare

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 74/811/81
Die Medal of Honor-Reihe soll sich an Modern Warfare orientieren.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vor wenigen Tagen dann bekräftigte EA nochmals die Entwicklung eines neuen Medal of Honor. Weitere Details aber wurden nicht genannt. Das seriöse Branchenmagazin MCV möchte jetzt aus einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren haben, dass das neue Medal of Honor tatsächlich in der Gegenwart spielen wird und sich an der "modernen Kriegsführung" orientieren soll.

Laut der Quelle möchte man die Wege eines Modern Warfare gehen und dem Franchise einen Tritt verpassen, den es für die Zukunft benötigt. Wie MCV weiter berichtet, wird Medal of Honor "Modern Warfare" schon für Februar / März 2010 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erwartet. Die Ankündigung soll noch vor Weihnachten erfolgen.

Medal of Honor ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.