Der bereits von EA als großartig betitelte Launch von Medal of Honor wurde nun etwas detailliert. Mehr als 1,5 Millionen Mal ging der umstrittene Kriegs-Shooter in den ersten fünf Tagen über die Ladentheke, was zwar sicherlich nicht ganz mit Call of Duty: Black Ops mithalten dürfte, es aber ersichtlich ist, dass EA den richtigen Weg geht.

Medal of Honor - Kostenloser DLC nur für Konsolen, 1,5 Millionen verkaufte Exemplare

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 64/741/74
Erster DLC erscheint in Kürze.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gleichzeitig kündigte EA ersten kostenlosen DLC für das Spiel an, der am zweiten November erscheinen wird. Der DLC bringt einen neuen Multiplayer-Modus namens Clean Sweep in das Spiel, wobei auch zwei brandneue Maps (Bagram Hangar und Khyber Caves) Einzug halten werden. Zwei weitere "ältere Maps" (Diwagal Camp und Kabul City Ruins) wurden für den Modus überarbeitet.

Im Grunde handelt es sich dabei um eine Art Elimination-Modus. Der Haken: Der DLC erscheint nur für die Konsolen, vom PC ist bisher keine Rede. Wer den Onlinepass aktiviert hat, bekommt den DLC kostenlos. Weitere Infos zu Medal of Honor findet ihr in unserem Test.

Medal of Honor ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.