Im offiziellen Blog zum kommenden Medal of Honor veröffentlichte Electronic Arts sowohl die minimalen als auch die empfohlenen Systemanforderungen. Die gute Nachricht: Bei wem Battlefield: Bad Company 2 lief, der wird auch Medal of Honor spielen können. Die Spezifikationen unterscheiden sich kaum voneinander.

Medal of Honor - Finale Systemanforderungen enthüllt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 70/741/74
Grafisch gibt es einige Unterschiede zwischen Singleplayer und Multiplayer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar nicht mit aufgeführt, allerdings trotzdem benötigt: eine Internetverbindung, da bei der PC-Version wieder Steam zum Einsatz kommen wird. Übrigens erhalten Vorbesteller Zugang zur Beta von Battlefield 3. Wie gestern zudem von EA verkündet, wird am 4. Oktober die offene Multiplayer-Beta von Medal of Honor starten.

Mindestanforderungen:

* Betriebssystem – Windows XP (SP3), Windows Vista (SP2), Windows 7
* Prozessor – Pentium D, 3.2GHz / Core 2 Duo, 2.0GHz / Athlon 64 X2
* Arbeitsspeicher – 2GB RAM
* Grafikkarte – Mindestens 256MB sowie einen der folgenden Chipsätze: NVIDIA GeForce 7800 GT ; ATI X1900.
* Freier Festplattenspeicherplatz – 9GB
* Soundkarte mit DirectX 9.0c
* DirectX – DirectX 9.0c
* Laufwerk – 8x oder schnelleres CD/DVD-Laufwerk

Empfohlene Anforderungen:

* Betriebssystem – Windows Vista (SP2), Windows 7
* Prozessor – QuadCore 2.0Ghz
* Arbeitsspeicher – 2GB RAM+
* Grafikkarte – Mindestens 512MB VRAM sowie einen der folgenden Chipsätze: NVIDIA GeForce GTX260; ATI Radeon 4870
* Freier Festplattenspeicherplatz – 9GB
* Soundkarte – Soundkarte mit DirectX 10
* DirectX – DirectX 10
* Laufwerk – 16X oder schnelleres CD/DVD-Laufwerk

Medal of Honor ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.