Wie Electronic Arts gestern in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wird der kommende Kriegs-Shooter Medal of Honor in Deutschland nur geschnitten auf den Markt kommen. Wie es heißt, waren Schnitte nötig, um von der USK überhaupt eine Alterseinstufung von ab 18 Jahren zu erhalten.

Medal of Honor - Erscheint in Deutschland nur geschnitten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 71/741/74
Einige Szenen sind zu brutal für Deutschland.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Schnitte selbst betreffen nur den Singleplayer-Modus, der Multiplayer hingegen bleibt völlig unangetastet. EA weist aber darauf hin, dass es auch eine österreichische Version geben wird, die komplett unzensiert erscheint.

Die PEGI-Version soll nicht nur in Österreich zu beziehen sein, sondern ebenfalls in Deutschland über Handelspartner. Die unzensierte Fassung wird natürlich in deutscher Sprache erhältlich sein.

Die Änderungen des Single-Player-Modus beinhalten im Folgenden:

- Die grafische Darstellung der Waffengewalt wurde entschärft und verhindert das Abtrennen von Körperteilen durch Treffer
- Der Ragdoll-Effekt bei Leichen wurde ausgeschaltet
- Das grafische Feedback bei Kopftreffern wurde entschärft und ist bezüglich des Realismusgrades weniger explizit

Medal of Honor ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.