Seit nunmehr über 27 Jahren hält sich die Marke MechWarrior auf dem Markt - und immer mal wieder werden die Gamer mit neuen Spielen aus der Serie beglückt. Das neuste Spiel der Serie wir ein reines Online-Spiel. Mit einer Besonderheit: Es verwendet die CryEngine 3.

MechWarrior Online - Spiel kommt mit CryEngine 3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 33/371/37
Massiver Beschuss zwischen bis zu 24 Spielern auf dem Schlachtfeld. Und das alles kostenlos.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der GDC 2012 ist es dem Magazin Destructoid gelungen, ein Interview mit Piranha Games zu ergattern. Das kommende Spiel soll etwa zwanzig Jahre nach dem ersten Original-Titel spielen. Alle Planeten und Fraktionen, die im Laufe der Zeit hinzugegkommen sind, werden auf eine bestimmte Weise vorhanden sein. Die Planeten werden die Allianzen, basierend auf Ereignissen im Spiel, hin und her wechseln.

Grafisch wird das Spiel allerdings ein ziemlicher Leckerbissen. Piranha Games verwendet für MechWarrior Online die CryEngine 3 - was einen ziemlichen Vorsprung in der Darstellungsqualität ausmachen wird. Wird ein Mech mit einem Laser beschossen, sieht man das Metall langsam schmelzen und abfallen - auch wenn die Kampfmaschinen zum derzeitigen Entwicklungsstand noch in einer anderen Umgebung herumlaufen und noch nicht alles fertig gerendert ist. Es lässt sich auf jeden Fall einiges erwarten.

Die Entwickler versuchen, das Gefühl zu vermitteln, das von den alten Titeln der Serie erzeugt werden konnte - nur dass es alles online stattfinden wird. Die Spieler werden in Vierergruppen zusammen im Multiplayer spielen können, wobei je drei Gruppen pro Seite zugelassen werden. Damit laufen insgesamt bis zu 24 Kampfmaschinen über das Online-Spielfeld.

Gezeigt wurde ebenfalls ein Kampf zwischen verschiedenen Mechs aus verschiedenen Klassen - was recht gut aussah. Insgesamt könnte das ein Titel sein, der im Sommer durchaus das Interesse auf sich ziehen dürfte. Geplant ist, das Spiel als free-to-play zu veröffentlichen und mit entsprechende Premiuminhalten Geld zu verdienen. Ein System, das bei anderen Spielen bereits zu unglaublich guten Umsätzen geführt hat.

MechWarrior Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.