Piranha Games haben ein umfangreiches Update für das MMO MechWarrior Online veröffentlicht.

MechWarrior Online - Großes Update erschienen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 30/371/37
Ein neues Update ist für das MMO MechWarrior Online erschienen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Eine der Neuerungen des Updates ist, dass ihr euren Mech jetzt noch mehr individualisieren dürft. So könnt ihr aus verschiedenen Mustern auswählen, wie euer Mech aussehen soll, darunter etwa ein Tarnmuster. Dabei könnt ihr drei verschiedene Farb-Layer verändern, um genau die richtige Farbe zu finden, die euch bei den Mustern gefällt. So können sich beispielsweise auch Gilden mit demselben Farbmuster ausstatten.

Neu ist auch, dass ihr euch selbst Abzeichen erstellen könnt, was ebenfalls gerade für Gilden interessant ist. Zudem wurden neue Elemente eingeführt, mit denen ihr das Cockpit eures Mechs verschönern dürft, darunter beispielsweise Poster von reizenden Mädchen.

Neu im Spiel ist jetzt auch das Bitchin’ Betty-Sprachinterface. Kenner der MechWarrior-Serie werden Bitchin’ Betty noch aus früheren Spielen kennen. In der englischen Version wird sie übrigens wieder von Carol Ruggier gesprochen, welche ihr schon in den anderen Spielen die Stimme lieh. Bitchin’ Betty wird euch per Sprache über Status und andere Dinge informieren und stellt somit die "Stimme" eures Mechs dar.

Russ Bullock, Präsident von Piranha Games, gab zudem bekannt, dass man noch viele weitere Ideen habe, die man in Zukunft in das MMO MechWarrior Online einbauen werde. Man habe erst die Spitze des Eisbergs gesehen.

MechWarrior Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.