Die Story spielte bei Max Payne immer schon eine große Rolle und das wird sich auch im dritten Teil nicht ändern. Rockstar gab nun weitere Informationen darüber bekannt, was wir in Max Payne 3 erwarten können.

Max Payne 3 - Rockstar über die Story und das Noir-Setting

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 150/1531/153
Max wird wieder von James McCaffrey gesprochen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jeronimo Barrera sprach exklusiv mit GameSpot über Details zur Story. Bekannt ist bereits, dass die Ereignisse in Max Payne 3 einige Jahre nach dem Ende von Max Payne 2: The Fall of Max Payne stattfinden. Max ist nach Brasilien gereist, um dort ein Angebot eines alten Bekannten von der New Yorker Polizei (Raul Passos) anzunehmen. Denn seinen alten Job kann er nach den Ereignissen im Vorgänger nicht mehr weiterführen. Als Sicherheitsbeauftragter arbeitet er nun für eine wohlhabende Familie in Sao Paulo.

Dabei betont Barrera, dass der typische Noir-Stil der Serie nicht an einer Umgebung festgehalten wird, sondern dem visuellen Stil und einer Story, die viele Wendungen und ein Gefühl von Verfall und Verdorbenheit vermittelt. Am Tag sieht Sao Paulo zwar sehr bunt aus, in der Nacht wird es den klassischen Spielen aber wieder gerecht. Zwar ist im ersten Trailer davon noch nichts zu sehen, doch auch die Comic-Panels sind in einer bestimmten Weise wieder mit dabei.

Dass sich Max im Verlauf des Spiels den Kopf rasiert, stellt einen wichtigen Moment in der Handlung dar. Er ist überfordert und entscheidet aus der Verzweiflung heraus, dass der beste Weg, seine Gegner zu konfrontieren, das Verändern seines Äußeres sei.

„Wir wollten die Auswirkungen all des Leids und der Angst an seiner knallharten aber einsamen Persönlichkeit zeigen und wie dieses Leiden sein Verhalten beinflusst", so Barrera.

Rockstar hat auch eine neue Version des Trailer veröffentlicht, der nun mit einigen Hintergrundinformationen gefüllt ist.

16 weitere Videos

Max Payne 3 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 01. Juni 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.