Auf einer Presseveranstaltung von Nvidia und schließlich in einer Pressemitteilung gab Rockstar ein paar neue Details zur am 1. Juni erscheinenden PC-Version von Max Payne 3 bekannt. Dabei bestätigte das Unternehmen, dass die PC-Version keine Konsolen-Portierung sei.

Max Payne 3 - PC-Version ist keine Portierung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 149/1531/153
Die PC-Version von Max Payne 3 soll sich wie eine PC-Version anfühlen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Die Max Payne Serie wurde ursprünglich ja zunächst für den PC entwickelt und war quasi die Geburt des cineastisch präsentierten Action-Shooters. Es war ein Spiel, das um die Choreografie der Schusswechsel herum konzipiert war, es hat die Zeit manipuliert, damit die Spieler das Gefühl bekamen, jede einzelne Kugel mit Präzision zu platzieren oder auf Kugeln reagieren zu können, so hatten sie die Möglichkeit, wirklich jeden Schuss bewusst wahrzunehmen", heißt es von Rockstar aus.

Daher freue man sich natürlich, Max Payne mit dem dritten Teil auf den PC zurückzubringen, während Rockstar betont, dass die PC-Fassung "aufgrund des besonderen Erbes" vollständig für die Plattform optimiert werden musste. Die PC-Version wurde parallel zu den Konsolen-Versionen entwickelt und ist damit keine Portierung.

Das Spiel sei so konzipiert worden, dass es auf dem PC von Beginn an ohne Probleme laufe und von allen Möglichkeiten der Plattform profitieren könne. Laut Rockstar darf man sich auf DirectX11-Features (darunter auch Tessellation) freuen.

"Das bedeutet eine höhere Bildrate, mehr grafische Details, präzise Steuerung mit Maus und Tastatur, umfangreiche individuelle Einstellungsmöglichkeiten für Grafik und Steuerung und optionale 3-D-Funktionalität für noch tieferes Eintauchen in die Spielewelt. Wir sind uns auch bewusst, dass nicht alle unsere Fans in der Lage sein werden Max Payne 3 mit der bestmöglichen Hardwareausstattung zu spielen. Daher wollen wir sicherstellen, dass das Spiel sehr gut mit einer großen Bandbreite von Hardware-Konfigurationen laufen wird", erklärte Rockstar.

Max Payne 3 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 01. Juni 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.