Rockstar kündigte in einer Pressemitteilung die sogenannte Max Payne 3 Special Edition an, die nur in limitierter Auflage und auch nur bis zum 15. Januar 2012 erhältlich bzw. vorbestellbar sein wird.

Max Payne 3 - Limitierte Special Edition mit 'Max Payne'-Statue angekündigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMax Payne 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 153/1541/154
In der Mitte ist die Statue
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Special Edition kann ab sofort für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 vorbestellt werden - der Preis liegt für die Konsolen bei 109,95 Euro und für PC bei 99,95 Euro. Eines der Highlights dürfte die 25 cm hohe 'Max Payne'-Statue sein, die in Zusammenarbeit zwischen TriForce und Rockstar Games entstanden ist.

Ebenfalls mit dabei sind vom Spiel inspirierte Kunstdrucke, die einige von Max Paynes inneren Dämonen und Lastern darstellen sollen. Nicht fehlen darf ebenso ein Patronen-Schlüsselanhänger aus Kupfer und mit Messing beschichtetem Eisen mit abschraubbarem Deckel. Aber auch der offizielle Soundtrack zum Spiel liegt der Special Edition bei, wobei hier noch unklar ist, ob auf Audio-CD oder in digitaler Form. Das Bild von der Special Edition lässt aber Audio-CD vermuten.

Außerdem sind folgende Goodies enthalten:
- Das 'Classic Character'-Multiplayer-Paket mit acht spielbaren Charakteren für den Multiplayer-Modus von Max Payne 3, inklusive beliebter Figuren aus der 'Max Payne'-Reihe wie Max Payne aus Max Payne 2, Mona Sax und Vladimir Lem
- Das 'Disorderly Conduct'-Multiplayer-Waffenpaket, das unter anderem die automatische Hammerhead-Schrotflinte, den G9 Granatwerfer und Molotowcocktails enthält

Max Payne 3 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 01. Juni 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.