Max steht vor dem Grab seiner Frau Michelle und wird daraufhin von drei Männern unter Beschuss genommen, die ihr ausradieren müsst. Lauft danach die Abfahrt herunter und erledigt die nächsten sechs Angreifer, bevor Passos dann wieder zu euch stößt. Ihr verlasst den Friedhof und werdet daraufhin von einem Auto aufs Korn genommen. Jagt dem Fahrer in der Bullettime eine Kugel in den Kopf, um das Auto gegen den Torpfeiler prallen zu lassen. Die beiden flüchten weiter und werden dann von der nächsten Gegnerwelle direkt voraus unter Beschuss genommen. Bleibt hinter dem Grabstein in Deckung und nehmt nach und nach die Gegner aufs Korn, die sich den Treppen nähern.

Ist die Luft rein, lauft ihr zum Mausoleum rechts der rechten Treppe, hier findet ihr den ersten Teil der goldenen Auto 9mm. Lauft die Treppen nach oben und erledigt die nächsten anrückenden Gegner. Lauft zum Ausgang einmal quer über den Friedhof und nehmt die beiden Painkiller links vom Augang vorher mit, bevor ihr zum Tor geht und mit Passos den Friedhof verlasst. Ihr trefft auf ein ganzes Rudel Auftragskiller und Passos eröffnet das muntere Gefecht mit dem ersten Schuss. Räuchert das Treffen aus und lauft in den Weg, vor dem der weiße Transporter steht. Lauft hier bis zum Ende durch und sammelt hinter dem ummauerten Baum am Ende den ersten Teil der goldenen 608 Bull ein. Folgt der Auffahrt nach unten. Hier wird sich die Tür am Ende öffnen und ihr erneut unter Beschuss geratet. Verschanzt euch innen gleich hinter den Säulen des Rondells und eliminiert alle Gegner auf dem Innenhof.

Geht danach das Rondell rechts bis zum Ende durch und nehmt hier den zweiten Teil der goldenen Auto 9mm auf. Geht die Treppen zum Springbrunnen nach oben und die Stufen dahinter nach unten. Hier seht ihr schon den Ausgang das Doppeltor. Links davon findet ihr in einem offenen Häuschen zwei Painkiller. Geht durch das Tor. Max findet Passos, der von einem Auftragskiller eine Waffe an den Kopf behalten bekommt. Sobald die Cutscene endet, neutralisiert ihr zuerst den Killer, der Passos bedroht. Ist der erledigt, werdet ihr von beiden Seiten des Rondells eingekreist und unter Beschuss genommen. Geht am Zaun vor euch hinter den Mausoleen in Deckung und räuchert zuerst die linke Seite aus. Arbeitet euch dazu hier Deckung für Deckung vor.

Max Payne 3 - Story Trailer15 weitere Videos

Auf Hälfte der linken Seite des Rondells von eurem Startpunkt aus gesehen, gibt es ein Mausoleum, auf dem "Horne" steht. Untersucht es und ihr habt damit einen weiteren Hinweis gefunden. in der Mitte des Platzes findet ihr neben dem Stein-Sarkopharg den zweiten Teil des goldenen 608 Bull Revolvers. Geht jetzt zu Passos. Ihr verlasst den Hof und werdet dahinter von einem Scharfschützen ins Visier genommen. Passos gibt euch Feuerschutz und ihr rennt zum nächsten mannshohen Grabstein direkt vor euch. Habt ihr den erreicht, stürmen drei Killer aus dem Mausoleum. Schickt sie ins Jenseits, passt aber auf, nicht allzu lang aus eurer Deckung heraus zu schießen, da ihr sonst Scharfschützenfutter seid.

Danach gibt Passos euch wieder Feuerschutz und ihr rückt weiter zu einem kleineren Grabstein vor. Das Spielchen wiederholt sich, diesmal mit vier anstürmenden Gegnern und der Tatsache, dass eure Deckung jetzt zerstörbar ist und ihr eventuell zwischen den Grabsteinen hin- und herspringen müsst. Alternativ versteckt euch hinter den großen Grabsteinen mit dem Kreuz, die sind weitaus widerstandsfähiger. Sind diese Killer erledigt, rennt ihr die Treppen hoch, hier stürmen die beiden letzten Killer aus der Tür und werden zu Kanonenfutter. Wartet jetzt, bis Passos den Scharfschützen wieder ablenkt und rennt zu den beiden Mausoleen links vom Treppenbeginn. Hier könnt ihr den Kopf des Scharfschützen sehen und ihn ausschalten.

Es startet eine Cutscene, in der ihr das Mausoleum betretet und auch schon in Empfang genommen und euch die Waffen abgenommen werden. Ihr begegnet dem de Marco, dem Boss, dessen Sohn ihr in der Bar erschossen hattet und sollt nun euer eigenes Grab schaufeln. Doch nicht mit Max, ihr schlagt eure Bewacher mit der Schaufel und Passos erledigt den Rest. Direkt nach Ende der Cutscene stürmt der nächste Lakaie auf euch zu, den ihr zurückschlagt. Geht danach die Treppen nach unten aus der der Killer gerade kam, durch das Haupttor schlagt die nächsten vier Angreifer zurück. Geht jetzt, wo die Luft wieder rein ist zurück zum rechten Teil des Hanges vom Startpunkt aus gesehen und lauft zu den unteren Grabsteinen.Hier fällt einer besonders auf, da er absolut neu und glänzend ist. Untersucht diesen Grabstein, es ist ein weiterer Hinweis.

Geht jetzt in das Häuschen links vom Krematorium-Haus. Hier findet ihr in der Bad-Nische den dritten Teil der goldenen Auto 9mm Pistole. Außerdem findet ihr auf der Werkbank im hinteren Teil des Häuschens einen Painkiller. Geht nun zurück zu Passos, der auf dem Vorhof rechts neben der Treppe zum Leichenschauhaus wartet und geht die Treppe nach unten. Betretet das Leichenschauhaus und geht links sofort hinter der halbhohen Zwischenwand in Deckung. Säubert der Raum dahinter von den vier Angreifern. Sobald ihr den Obduktionsraum danach betretet, kommt auch schon Nachschub durch die nächste Tür, diesmal ist er allein. Habt ihr wieder Ruhe, nehmt ihr euch den Painkiller rechts der Leiche, die ganz rechts auf dem Tisch liegt. Im Rezeptionsbüro rechts vor dem Obduktionsraum findet ihr im Regal noch einen Painkiller. Zurück im Obduktionsraum seht ihr links von der Tür, an der Passos steht, einen weiteren Raum mit einem weiteren Painkiller auf dem linken Tisch.

Geht nun durch die Tür und es beginnt eine Cutscene in der ihr in den Aufbahrungsraum geht. Hier werdet ihr von fünf weiteren Killern attackiert. Ihr könnt alle erledigen, nur nicht den, der von weiter oben auf euch schießt, da wir uns den persönlich vorknöpfen müssen. Bevor ihr eure Anfangsdeckung aber verlasst lauft an ihr nach rechts, hier sammelt ihr einen Painkiller und den dritten Teil des goldenen 608 Bull Revolvers auf. Habt ihr alles eingesammelt, rennt einfach in den Hauptraum, der Killer über euch wird nicht auf euch schießen, er hat es auf Passos abgesehen. Geht die Treppe nach oben und erledigt den letzten. Ist der Geschichte, seht ihr im Aufbahrungsraum weitere sechs Killer, die sich auf Passos zu bewegen. Legt sie alle um. In der nächsten Cutscene macht Passos seinen Anruf und ihr werdet wieder zurückgeholt nach Rio, immernoch mit der Waffe des Mörders Fabianas am Kopf. Und hiermit endet auch das 8. Kapitel.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: