Max ist jetzt kahlgeschoren und mit seinem besten Hawaiihemd ausgestattet in den Favelas von Sao Paulo unterwegs. Folgt dem Jungen, er wird euch zu einer Art Streetgig bringen. Hier werdet ihr von einer der dort herrschenden Gangs ausgeraubt und die Böschung hinunter getreten. Lauft zum Ende des Kanals und nehmt die Treppe nach oben, haltet euch links und geht auch hier die nächsten Treppen nach oben. Folgt der Gasse immer weiter, bis ihr links einen kleinen Laden seht, der dem Polizisten im Ruhestand gehört, den wir in der Disco damals auf der Toilette kennengelernt hatten. Das ist der erste Hinweis in diesem Kapitel. Folgt jetzt dem Weg weiter, geht durch das Steintor und öffnet die Tür am Ende dieser kurzen Gasse.

Der Strip-Club

In der nächsten Cutscene betretet ihr einen Strip-Club und lernt Wilson da Silva kennen. Nach eurer Unterhaltung werdet ihr in eine Schießerei mit ein paar Gangstern verwickelt. Ein paar weitere rücken aus Richtung des Billiardtisches nach. Ist die Luft rein, geht zur Bar links von der Bühne. Hier findet ihr vorn hinter dem Tresen einen Painkiller und im Hinterzimmer im Regal einen weiteren Painkiller. Lauft zum Billiardtisch und geht in die Toilette, deren Tür offen steht. Hier findet ihr den ersten Teil der goldenen abgesägten Schrotflinte. Lauft in den Gang , der links von den Toiletten abgeht. Auch hier stoßt ihr wieder auf Gegenwehr. Am Ende dieses Ganges findet ihr ein Zimmer. Hier könnt ihr vom Waschbecken einen weiteren Painkiller einsammeln.

Max Payne 3 - Story Trailer15 weitere Videos

In dem Raum rechts vorm Ausgang versteckt sich unter dem Bett ein Sextourist. Wenn ihr mit ihm gesprochen habt, habt ihr einen weiteren Hinweis gefunden. Verlasst den Stripclub über den Ausgang. Geht im Hof hinten rechts die Treppen nach unten. Unten angekommen klettert ihr über die Brüstung direkt vor euch. Unten angekommen gibt es nur einen Weg, den ihr nehmen könnt. Der Weg mündet in einen Häuserhof, hier werdet ihr auch schon freundlich empfangen. Der erste wartet ein Stockwerk höher auf der gegenüberliegenden Seite des Hauses, von wo aus ihr startet. Geht dann die Stufen nach unten und erledigt den zweiten, der auf dem Dach mit der grünen Tonne wartet. Ist der ausgeschaltet, lauft ihr durch den Innenhof zur Gittertür. Sobald ihr diese betretet, kommen die nächsten Feinde aus ihren Löchern gekrochen. Nachdem ihr diese drei Gegner liquidiert habt, geht ihr die Treppe nach oben und geht hinter der Wand in Deckung, denn hier greifen jetzt drei weitere an.

Lauft danach weiter geradeaus bis zum Ende und eliminiert die nächsten beiden, die frontal vom Dach gegenüber angreifen. Springt hier nach unten und erledigt die nächsten Feinde, die von rechts angreifen. Geht die Treppen gegenüber des Absatzes, von dem ihr runtergesprungen seid nach oben und kämpft euch durch die enge Gasse nach vorn. Biegt dann am Ende nach links ab und geht durch das Gittertor am Ende der Gasse. Links von euch seht ihr jetzt eine verschlossene Tür. Zerschießt das Schloss und betretet den Raum. Hier trefft ihr die Gangster wieder, die euch ausgeraubt hatten. In der folgenden Bullettime-Sequenz zieht euch die Kette nach oben und ihr müsst so viele wie möglich in der Zeit ausradieren. Achtet vor allem rechts von euch auf die Feinde. Oben angekommen kämpft ihr euch dann ein Stockwerk tiefer.

Hier habt ihr einen Kontrollraum, von wo aus ihr die Ebene gegenüber säubern könnt. Im Regal gegenüber vom Fenster findet ihr zwei Painkiller. Sobald ihr alle gegenüber erledigt habt, fliegt die Tür auf und es stürmen zwei weitere Gangmitglieder den Kontrollraum, passt also auf. Geht durch diese Tür hindurch, säubert erneut die gegenüberliegende Etage und nehmt den zweiten Teil der goldenen abgesägten Schrotflinte links hinter der Ausgangstür mit und geht die Treppe nach unten. Unten angekommen könnt ihr gleich hinter dem Tank vor euch in Deckung gehen, denn ihr bekommt weiteren Besuch von der Treppe weiter hinten. Ist auch der verabschiedet, nehmt ihr dieselbe Treppe nach oben. Hier findet ihr hinter den Tonnen den ersten Teil der goldenen SPAS-15. Auch hier stürmen dann zwei Gangster durch die Tür. Geht in den Flur, hier warten vier weitere Angreifer.

Im ersten Raum auf der rechten Seite findet ihr zwei Painkiller. Geht nun am Ende des Flures die Treppen nach oben und verlasst die Halle. Folgt jetzt den Waggons und geht durch den letzten hindurch auf die andere Seite und zum Tor. Es folgt eine Zwischensequenz, in der Max das große Tor öffnet. Nach der Cutscene findet ihr auf dem Tisch rechts von euch einen weiteren Painkiller. Lauft an dem Autowrack vorbei und geht zu dem Haus auf der Rechten. hier findet ihr hinter einem Holzstapel den zweiten Teil der goldenen SPAS-15. Lauft jetzt weiter in die Richtung und geht am Ende rechts die Stufen nach oben. Nach ein paar Metern seht ihr auf der rechten Seite hinter der Ecke eine weitere Treppe, die ihr nach oben geht. Folgt dem Weg nach oben bis zur Tür. Sie wird jemand öffnen, euch bemerken und sie sofort wieder verschließen.

Geht zur Tür und nehmt die Treppe links von ihr nach oben. Sobald ihr den ersten Absatz erreicht habt, seht ihr vor euch auf dem Dach einen der Gangmitglieder. Der feuert eine Leuchtladung ab und signalisiert den anderen, dass ihr da seid. Nehmt auch die letzten Stufen nach oben und lasst euch am Ende links vom Absatz herunterfallen. Unten lauft ihr dann zuerst auf die andere Seite des Absatzes, an dem ihr gerade runtergesprungen seid, denn hier findet ihr den dritten Teil der goldenen SPAS-15. Geht jetzt wieder zurück und geht in den Innenhof. Hier seht ihr einen Schrein für den verstorbenen Fussballer Claudio. Untersucht diesen Hinweis. Geht die Treppen rechts vom Schrein nach oben. Geht oben angekommen sofort hinter der Mauer in Deckung und riskiert einen kurzen Blick. Sofort eröffnen die Gangster das Feuer auf euch.

Bleibt in Deckung und erledigt die drei einen nach dem anderen. Rückt danach über die Brücke weiter vor. Sobald ihr über die Brücke drüber seid, wartet links ein Angreifer mit Schrotflinte auf euch. Ist der beseitigt findet ihr in dem Verschlag einen Painkiller auf dem Boden. Lasst euch dann über den Absatz gegenüber des Verschlags auf den Boden fallen. Geht durch das hohe Gras in den Innenhof. Hier seht ihr auf der rechten Seite des Innenhofs eine Holzpalette neben einer Tür stehen. Untersucht den nächsten Hinweis, einen Flyer, der davor liegt. Nehmt die Tür links davon, die mit Graffittis übersät ist. Hier wartet hinter einem umgeworfenen Tisch ein weiterer Angreifer. In dem Raum links dieses Tisches warten zwei weitere Gegner auf euch. Sind auch die Geschichte, nehmt ihr den Painkiller vom Küchentresen.

Geht in den Raum, in dem die beiden Angreifer sich verschanzt hatten und nehmt die Tür zum Innenhof. Sobald ihr diesen weit genug betreten habt, werdet ihr aus der Tür gegenüber und aus der Gasse rechts davor von jeweils einem Angreifer attackiert. Geht danach in die Gasse. Ignoriert den ersten Raum auf der linken Seite der Gasse, hier findet ihr nichts. Lauft weiter zur Tür am Ende der Gasse. Betretet den Raum durch die Tür und geht sofort hinter der Ziegelsteinwand in Deckung. Erledigt von hier aus die nächsten zwei Gegner eine Etage über euch. Geht jetzt durch den Raum zur Tür am Ende des dahinterliegenden Flures. Hier verschanzt ihr euch rechts an der weißen Wand. Vor euch seht ihr ein gegenüberliegendes Gebäude mit ungefähr sechs Angreifern, die euch jetzt Feuer unter dem Hintern machen.

Habt ihr die aus dem Weg geräumt, lasst ihr euch rechts den Absatz nach unten Fallen und sucht an der halbhohen Mauer vor euch direkt wieder Deckung vor der nächsten Gegnerwelle, die aus dem Haus stürmt. Sind diese Angreifer auch eliminiert, betretet ihr das Haus. Drinnen habt ihr direkt vor euch am Ende des Raumes einen Tisch mit einem weiteren Painkiller. Nehmt jetzt die Tür links davon in die nächste Gasse. Geht durch die Tür am Ende der Gasse und es startet eine Cutscene, in der Max sich vor dem Haus dahinter postiert und entdeckt wird. Hier warten wieder um die sechs Gangmitglieder auf euch, die ihr ausradieren müsst. Betretet die Wohnung. In der Wohnung geht ihr zur Küche. Hier sammelt ihr einen Painkiller ein unt untersucht den nächsten Hinweis, die Drogen auf dem Tresen.

Nehmt die Tür links von der Küche und es beginnt eine Cutscene, in der Max den Laden in die Luft jagt. Sobald ihr wieder Kontrolle über Max habt, untersucht ihr das Gang-Tag an der Wand rechts von euch. Folgt danach den Treppen der Gasse , die einen Rechtsknick macht, nach oben bis zum Tor, an dem eine weitere Cutscene beginnt. Hier werdet ihr in einen Hinterhalt gelockt und verschanzt euch. Erledigt diese ungefähr sechs Angreifer. Sobald ihr wieder etwas Luft habt, geht in die Nische links neben der rechten Treppe, hier findet ihr den dritten Teil der goldenen abgesägten Schrotflinte. Geht jetzt die Treppe rechts daneben nach oben. Oben sucht ihr sofort an der rechten Wand Deckung, denn hier werdet ihr von der nächsten Welle bereits erwartet.

Sind die drei geschafft, lauft ihr ein paar Meter weiter, bis ihr zur halbohen Deckung links von euch gelangt und euch hier erneut verschanzt. Auf einem Dach gegenüber wartet nämlich ein weiteres Gangmitglied. Habt ihr den erledigt, wird jemand aus der Tür in dem Haus direkt vor euch kommen und versuchen, einen Molotowcocktail zu werfen. Verhindert das rechtzeitig. Bewegt euch weiter an der Deckung entlang und erledigt einen weiteren Gangster auf dem Dach, diesmal weiter rechts von euch. Geht jetzt rechts den Weg die Stufen nach oben und nehmt vom Tisch rechts einen Painkiller mit, bevor ihr euch hinter der halbhohen Mauer verschanzt, die genau gegenüber der blau leuchtenden Tür ist. Hier werdet ihr jetzt nämlich von fünf weiteren Feinden vom gegenüberliegenden Haus unter Beschuss genommen.

Lauft danach den Weg einfach weiter. Ihr werdet von einem Gangster mit Raketenwerfer ins Visier genommen. Schießt auf den Sprengkopf, bevor er euch erreicht. Im Idealfall erledigt das auch den Angreifer. Lasst euch hier vom Absatz aus nach unten fallen und geht die Treppen vor euch nach oben bis zum Gittertor. Hier startet eine Cutscene, in der Max bemerkt, dass Giovana, Fabiana und Marcelo darin festgehalten werden und von vielen Gangstern bewacht werden. Er stürmt den Raum, wird gestellt und muss mitansehen, wie Fabiana umgebracht wird. Hiermit endet das 7. Kapitel.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: