Ihr setzt auf dem Gepäckband ein. Hier zählt nur: Jeden erledigen, der sich in eurer Nähe befindet. Oben angekommen klettert ihr den letzten Absatz hoch und sammelt den ersten Teil des goldenen Granatwerfers ein. Klettert dann von hier aus auf die nächsthöhere Ebene und geht hier am Geländer in Deckung, denn jetzt rollt der Nachschub an, der vor euch links aus dem Kontrollraum und der Tür am anderen Ende der Halle. Geht danach in den Kontrollraum. Hier findet ihr geradezu einen Painkiller. Geht jetzt nicht sofort durch die Tür links vom Painkiller, sondern erst durch die rechte. Hier findet ihr am Treppenabsatz den zweiten Teil des goldenen Granatwerfers. Geht jetzt durch die Tür links vom gefundenen Painkiller und es beginnt eine Cutscene.

Hier wartet schon der erste Södner, den ihr aus eurer Deckung heraus liquidiert. Ein weitere folgt ihm, der genauso erledigt wird. Geht die Stufen nach oben und neutralisiert die verbliebenen drei Soldaten. Ist das erledigt, geht ihr in das zweite Büro auf der linken Seite vom Ausgangspunkt aus gesehen. Hier findet ihr vor der Mikrowelle einen Painkiller. Geht nun durch den Flur und in die Tür auf der rechten Seite in die Toiletten. Geht hier rechts zur Toilettenkabine. Eine Cutscene beginnt, in der ihr wieder den Ex-Cop aus den Favelas trefft. Das ist der einzige Hinweis in diesem Kapitel. Auf der linken Seite des Raumes seht ihr Spinde, zwei davon offen. Im rechten findet ihr einen Painkiller. Geht jetzt in die Duschen rechts von den Spinden. Hier findet ihr in der hinteren Duschkabine den dritten Teil des goldenen Granatwerfers.

Verlasst die Toiletten wieder und geht den Flur nach rechts und durch die Tür am Ende. Hier lauft ich durch den Zwischenraum einfach durch, weiter in die nächsten Toiletten. Hier seht ihr schon gegenau gegenüber, auf der anderen Seite des Raumes ein Medizinregal mit zwei weiteren Painkillern. Geht dann rechts hinter der Wand herum und es beginnt eine Sequenz, in der Max hinter einem Gepäckwagen Deckung sucht und ihr euch der nächsten Welle von UFE-Soldaten gegenüber seht. Haltet euch dann auf der rechten Seite und sucht hinter der Wand gegenüber der Gepäckwangen-Schlange Schutz, denn hier kommt jetzt die zweite Welle von vorne links und auf der Brücke frontal.

Max Payne 3 - Story Trailer15 weitere Videos

Lauft bis zu den Zwischentüren der Halle vor. Auf der Höhe seht ihr auf der linken Seite der Halle Einen Check-In-Schalter. Hier findet ihr einen weiteren Painkiller. Geht zu der Rolltreppe rechts von den Zwischentüren. Sobald ihr die erreicht habt, rückt der nächste Trupp aus. Vier kommen von der anderen Seite der Zwischentüren, ein weiterer wartet im zweiten Teil der Halle. Geht die Rolltreppe nach oben. Hier seht ihr rechts einen vergitterten Bereich. Links davon an der Wand ein Medizinregal mit einem Painkiller. Lauft nun über die Brücke auf den linken Teil und biegt hier nach links ab und lauft bis zum Ende, sozusagen zum Anfang der Seite zurück. Hier findet ihr den ersten Teil des goldenen RPD. Lauft zurück zur Rolltreppe. Haltet euch auf der Ebene auf der rechten Seite und rückt vor. Nach ein paar Metern rollt der nächste sechsköpfige Trupp von ganz hinten auf euch zu. Geht am besten auf der Brücke in Deckung und erledigt die aus sicherer Entfernung. Rückt jetzt weiter vor zum Ende der Halle. Nach weiteren Metern öffnet sich das Gate am Ende der Halle und schickt einen weiteren Trupp auf euch. Das war die letzte Welle.

Geht runter ins Erdgeschoss und geht zum letzten Check-In-Schalter auf der linken Seite. Hier findet ihr neben zwei Painkillern den zweiten Teil des goldenen RPD. Öffnet jetzt das Gate über den Schalter rechts daneben. Hier stürmt bereits der erste dreiköpfige Trupp auf euch zu. Ein paar Meter weiter kommen noch zwei weitere. Links neben dem "Palavra Final"-Shop findet ihr einen Painkiller. Sobald ihr die Rolltreppen erreicht, erledigt ihr zwei weitere Söldner, die unten am Ende der Rolltreppe warten. Lauft nach unten. Auf dem Gleis geht ihr sofort hinter dem ersten Mittelpfeiler in Deckung. Der Strom wird abgeschaltet und sechs Söldner rücken auf euch vor. Ist die Luft wieder rein, geht ihr in das Büro am Ende des Bahnsteigs. Nehmt hier den Painkiller an der rechten Wand mit und aktiviert den leuchtenden Schalter. Sobald der Strom eingeschaltet ist, geht ihr unter dem Fenster des Büros in Deckung und schaltet die Söldner aus, die jetzt links und rechts aus dem Shuttle gestürmt kommen.

Steigt danach in das linke Shuttle. Max schnauft kurz durch und wird kurz darauf sofort wieder angegriffen. Die Soldaten fahren jetzt parallel zu eurer Bahn und ihr müsst aus der Deckung heraus alle eliminieren. Ist das geschafft, verlasst ihr den Untergrund. Doch jetzt kommt der Nachschub über einen Helikopter und somit über das Dach und dringt in die Bahn ein. Sobald dieser Trupp ausgelöscht wurde, beginnt eine weitere Cutscene, in der Max bemerkt, dass er gleich in das Gleisende crashen wird, wenn er nicht in die danebenliegende Bahn springt. Auf dem Bauch liegend müsst ihr jetzt die Söldner in dieser Bahn vor euch ausradieren. Die Bahn fährt in den Bahnhof ein. Bevor ihr aussteigt, lauft ihr bis zum Ende des Waggons und findet rechts in der Ecke den dritten Teil des goldenen RPD. Steigt aus und es beginnt eine Cutscene, in der ihr euch direkt in die Höhle des Löwen begebt und Becker gegenübersteht. Leider nicht ihm allein, sondern einem ganzen Haufen Söldner, die euch frontal schwer unter Beschuss nehmen.

Bleibt hinter den drei Gepäckwagen in Deckung und räuchert die Halle komplett aus. Nehmt euch aber vor Beckers Granaten in Acht. Sobald der letzte Söldner ins Jenseits geschickt wurde, startet eine Cutscene, in der Max die Flugzeugleiter hochrennt und auf Becker zuspringt. In der Bullettime-Sequenz jetzt müsst ihr die entscheidende Granate rechtzeitig abschießen und somit auch Becker ein Ende machen. Nach der Cutscene holt da Silva euch ab und drückt euch einen Granatwerfer in die Hand. Während er fährt, müsst ihr ihm jetzt den Weg vor ihm freisprengen.

Sind die Fahrzeuge vor euch alle Schrott, verfolgt da Silva das startende Jet mit Victor Branco. Ihr müsst die beiden Triebwerke treffen, um den Start noch zu verhindern. Sobald ein anderes Flugzeug, das gerade landen will, den weg von Victors Jet kreuzt, schießt auf das Jet. Es wird eine riesige Explosion geben und das Jet in zwei Stücke reißen. Ihr stellt Victor Branco und überlasst ihn der Justiz. Maxist fertig damit, er trinkt sein Bierchen in Bahia und erfährt über die Nachrichten, dass Victor Branco tot ist. Das ist das Ende des letzten Kapitels und somit auch das Ende von Max Payne 3.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: